Startseite News Seite 2

News


SwissCovid-App erfüllt hohe Anforderungen

Die Corona-App, wie sie auch genannt wird, ist ein wichtiges Mittel, um die COVID-19 Pandemie weiter unter Kontrolle zu bringen und eine zweite Welle zu verhindern. Die von der ETH Lausanne und Zürich entwickelte SwissCovid App informiert den Nutzer, sobald er mit einer infizierten Person, die ebenfalls die App verwendet, Kontakt hatte und sich dabei angesteckt haben könnte. Weiterlesen


Konsumentenschutz empfiehlt Nutzung der SwissCovid App

Die SwissCovid Tracing-App ist ein wichtiges Mittel, um die COVID-19 Pandemie weiter unter Kontrolle zu bringen und eine zweite Welle zu verhindern. Im Vorfeld der Lancierung hat der Konsumentenschutz darauf bestanden, dass bei der App die Freiwilligkeit und der Schutz der Privatsphäre sichergestellt werden. Der Konsumentenschutz begrüsst, dass diese Anforderungen erfüllt sind und empfiehlt Konsumentinnen und Konsumenten, die App ab morgen zu nutzen. Weiterlesen


öV-Sortiment: Kaleidoskop statt klares Bild

Wie kann man Reisende, die den öffentlichen Verkehr (öV) wegen der Corona-Krise meiden, wieder auf die Bahn oder ins Postauto bringen? Nicht mit den Neuerungen, welche die Alliance SwissPass heute vorgestellt hat: Im bunten Strauss findet man zwar Verbesserungen, aber es fehlen innovative Ideen und reizvolle Angebote.  Weiterlesen


Swisscom schaltet 2G-Netz Ende Jahr ab: Das sind die Alternativen für Besitzer von alten Handys

2G AbschaltungSwisscom-Kunden mit einem Handy, das nur mit dem 2G-Mobilfunknetz funktioniert, erhalten in diesen Tagen Post: Swisscom schaltet Per Ende 2020 das Mobilfunknetz der 2. Generation ab. Dieser Entscheid wurde bereits früher getroffen und kommuniziert. Betroffen sind Handys, die ausschliesslich über das 2G-Netz funktionieren und in der Schweiz ab Mitte der 90er-Jahre populär wurden. Mit dem Aufkommen von 3G-Handys Ende der 2000er-Jahre nahmen die Verkaufszahlen der reinen 2G-Handys ab. Swisscom-Kunden können im Swisscom-Shop, unter der Nummer 0800 800 800 oder mit einer SMS mit dem Text 2G an die Nummer 444 überprüfen, ob ihr Handy betroffen ist. Weitere Informationen finden Sie hier. Weiterlesen


Versicherungsvertragsgesetz: Was sehr lange währt, wird nur teilweise gut

Heute verabschiedete das Parlament das revidierte Versicherungsvertragsgesetz (VVG). Die Revisionsarbeiten dauerten 17 Jahre! Diese lange Bearbeitungszeit bedeutet jedoch nicht, dass die Revision entsprechend gut gelungen ist. Weiterlesen


Umfrage: Soll nicht-konformes Gemüse wieder aus den Läden verschwinden?

Während der Zeit der Corona-Massnahmen verkauften Coop und Migros mehr grosses oder nicht der Norm entsprechende Gemüse und Früchte. Denn die Restaurants, die einen Teil davon abnehmen, mussten ihren Betrieb einstellen. Nun wollen die beiden Detailhändler das Angebot an solchen Produkten wieder zurückfahren. Der Konsumentenschutz findet, das darf nicht sein. Was denken Sie? Beantworten Sie doch kurz unsere Umfrage. Weiterlesen


Coop und Migros führen Nutri-Score ein

Nutri-Score Coop MigrosDer Nutri-Score wird orange: Coop und Migros werden bereits ab August erste Produkte mit dem Nutri-Score, einer Art Lebensmittelampel, auszeichnen. Nach Danone, Nestlé und Aldi haben also auch die beiden orangen Riesen ein Einsehen. Sie erleichtern den Konsumentinnen und Konsumenten die Wahl des gesünderen Produktes. Der Konsumentenschutz hat sich seit Jahren dafür eingesetzt.

Weiterlesen


Spitalbeiträge: Bundesrat erfüllt Forderung des Konsumentenschutzes

Der Bundesrat will einen Missstand bei der Abrechnung von Spitalbeiträgen korrigieren und erfüllt damit eine Forderung des Konsumentenschutzes: Spätestens seit einem Gerichtsurteil vor einem Jahr war klar, dass Spitäler den Austrittstag von Patienten nicht als Spitaltag verrechnen dürfen. Krankenkassen haben diesen aber trotzdem den Patienten in Rechnung gestellt – auf Anweisung des Bundesamts für Gesundheit (BAG). Die Patienten wurden so jahrelang mit ungerechtfertigten Zusatzkosten in Millionenhöhe belastet. Weiterlesen


SwissCovidApp: bitte nur mit höchstem Datenschutzniveau!

Die Corona Tracing-App (SwissCovidApp) benötigt eine ausreichende gesetzliche Grundlage, damit sie flächendeckend eingeführt bzw. genutzt werden kann. Nach dem Ständerat hat gestern auch der Nationalrat Ja gesagt zu einer Ergänzung des Epidemiengesetzes. Die App soll kurz nach der Schlussabstimmung in der dritten Sessionswoche – spätestens am 1. Juli 2020 – zum Einsatz kommen. Weiterlesen


Influencer-Werbung: Enttäuschende Entscheide

Roger Federer und alle anderen Influencer im Internet müssen ihre Werbung nicht kennzeichnen: Zu diesem Schluss kommt man angesichts der letzten Entscheide der Lauterkeitskommission. Die Rekurse und die Beschwerden des Konsumentenschutzes wurde allesamt abgewiesen. Ein absolut unverständliches Vorgehen der Lauterkeitskommission, denn das bedeutet im Grunde, dass Influencer schalten und walten können, wie sie wollen. Die Konsumentinnen und Konsumenten werden allein gelassen. Diese seien ohnehin im Bild , dass es sich um Werbung handle, zieht sich die Lauterkeitskommission aus der Verantwortung. Weiterlesen


Filtern nach Themen


Filtern nach Jahr

Filtern nach Schlagworten

Ratgeber

Kleber-Set

Gönnerpreis: 3.00 CHF
Normalpreis: 6.00 CHF

Ratgeber: Gut, gesund und günstig

Gönnerpreis: 19.00 CHF
Normalpreis: 24.00 CHF

Ratgeber: Das ist Ihr gutes Recht

Gönnerpreis: 27.00 CHF
Normalpreis: 32.00 CHF

Hosting von oriented.net