Startseite Beiträge verschlagwortet mit „Energie“

Energie


Strommarkt: Liberalisierung ja, aber nur mit Begleitmassnahmen

Im Grundsatz befürwortet der Konsumentenschutz die vorgesehene Strommarkt-Liberalisierung, da die heutige Situation der «gebundenen» Konsumenten nicht zufriedenstellend ist und den Markt verzerrt. Im vorliegenden Entwurf der Revision fehlen allerdings wichtige Rahmenbedingungen, damit die Strommarkt-Liberalisierung für die kleinen Konsumenten eine sinnvolle Neuerung darstellt. Weiterlesen


Herbst-Update der Auto-Umweltliste 2018

Seit Sommer 2018 sind einige umweltfreundliche Autos neu auf den Markt gekommen. Dies zeigt das Update der Auto-Umweltliste des VCS Verkehrs-Club der Schweiz (www.autoumweltliste.ch). Unter diesen Neuheiten sind auch etliche Dieselfahrzeuge, welche die neueste Abgasnorm Euro 6d-TEMP erfüllen. Weiterlesen


Strommarktliberalisierung: Transparenz und Flexibilität notwendig

Der Konsumentenschutz begrüsst die Bemühungen des Bundesrats zur geplanten Strommarktliberalisierung. Konsumentenfreundlich wird sie jedoch nur, wenn gewisse Rahmenbedingungen stimmen. Die vollständige Marktliberalisierung kann dazu beitragen, dass Konsumenten vom Wettbewerb in mehrfacher Sicht profitieren. Weiterlesen


Verkaufsverbot für Halogenlampen ab 1. September

Halogenlampen sind ab dem ersten September in der Schweiz und der EU verboten. Im Gesetz werden allerdings nicht explizit die Halogenlampen verboten, sondern sie sind einfach nicht mehr für den Verkauf zugelassen, da sie die neuen Mindestanforderungen an die Energieeffizienz nicht erfüllen. Weiterlesen


Neuer Miniratgeber «Strom vom eigenen Dach»

Strom vom eigenen DachWenn die Sonne vom wolkenlosen Himmel scheint, arbeiten die Photovoltaikanlagen auf den Dächern und an den Hausfassaden auf Hochtouren und erzeugen Strom oder Warmwasser zum Eigengebrauch. Sind Sie daran interessiert, Ihr Dach mit einer Solaranlage auszustatten, um das Potenzial der Sonnenenergie voll auszunutzen und eigenen Strom zu produzieren? Dann ist der neue Miniratgeber «Strom vom eigenen Dach» das ideale Hilfsmittel für Sie. Weiterlesen


Auto-Umweltliste 2018 – Ratgeber für den umweltbewussten Autokauf

Die Auto-Umweltliste des VCS zeigt eine umfassende Marktübersicht der ökologischsten Personenwagen. Im Jahr 2018 werden im Umweltranking Elektro- und Gasmodelle am besten bewertet. In der Bewertung ragen Fahrzeuge heraus, die leise sind sowie kaum Schadstoffe und wenig Treibhausgase (CO2) ausstossen.

Auto-Umweltliste

Weiterlesen


Strom wird teurer

Schweizer Franken und TaschenrechnerDie Strom-Lobby hat einen Sieg errungen: Die Konsumenten sollen jährlich neu zwischen 30 und 50 Millionen Franken mehr bezahlen, um die Wasserkraft zu unterstützen. Nach monatelangem Seilziehen setzte sich der von Konzerninteressen durchsetzte Ständerat in der Einigungskonferenz gegen den Nationalrat durch. Die Allianz der Konsumentenschutz-Organisationen bedauert den Entscheid, konnte aber zumindest verhindern, dass die zusätzliche Subvention das Portemonnaie der Konsumentinnen unbefristet belastet. Weiterlesen


Neue Gasfahrzeuge auf dem Markt

Audi A4 g-tronSeit Sommer 2017 sind einige umweltfreundliche Autos neu auf den Markt gekommen. Dies zeigt das Update der Auto-Umweltliste des VCS Verkehrs-Club der Schweiz. Unter den Neuheiten sind insbesondere emissionsarme Gasfahrzeuge zu finden. Die Autoindustrie reagiert damit auf die in der EU geltenden und per 1. Januar 2018 auch in der Schweiz in Kraft tretenden CO2-Neuwagenziele.

Weiterlesen


Stromallmend: Ihr Beitrag zur Energiewende

Energie.Sonnenblume-neben-SolardachAb sofort kann jeder Konsument und jede Konsumentin zu 100% Strom aus erneuerbaren Quellen beziehen und damit entscheidend zur Energiewende beitragen. Eine Teilnahme an der Stromallmend macht dies möglich – auch wenn der Bau einer eigenen Solarstrom-Anlage nicht möglich oder zu teuer ist. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Stromallmend beteiligen sich am grössen Solarkraftwerk der Schweiz und erhalten 100% Solarstrom – zu Preisen, die sie selber mitbestimmen. Weiterlesen


Endlich: EU klärt Energieetiketten-Verwirrung

 energieetiketteA bis G statt A+ bis A+++: Die EU hat sich auf neue Kennzeichnungen für energiesparende Elektrogeräte geeinigt. Die verwirrenden Angaben auf den sogenannten Energieetiketten mit immer mehr Pluszeichen werden abgeschafft und durch eine einfache Skala von A bis G ersetzt. Die Schweiz muss nun nachziehen und der Verwirrung ebenfalls ein Ende setzen.

Weiterlesen


Filtern nach Themen


Filtern nach Jahr

Filtern nach Schlagworten

Ratgeber

Ratgeber: Frühpensionierung

Gönnerpreis: 34.00 CHF
Normalpreis: 39.00 CHF

Ratgeber: Clever mit Geld umgehen

Gönnerpreis: 21.00 CHF
Normalpreis: 26.00 CHF

Ratgeber: Mehr als Filet und Steak

Gönnerpreis: 29.00 CHF
Normalpreis: 34.00 CHF

Hosting von oriented.net