Startseite Medienmitteilungen Schweizerische Ärgerliste 2016

Schweizerische Ärgerliste 2016

angry businesswoman shouting at phoneErstmals präsentieren die drei Konsumentenschutz-Organisationen (Stiftung für Konsumentenschutz SKS, Fédération Romande des Consommateurs FRC und die Tessiner Associazione Consumatrici e Consumatore della Svizzera Italiana ACSI) im Rahmen ihrer Allianz-Zusammenarbeit die Ärgerliste des Jahres gemeinsam. Auch dieses Jahr bilden die unerwünschten Werbeanrufe per Telefon das grösste Ärgernis im Konsumalltag der Menschen in der Schweiz. Plätze zwei und drei belegen Ärger wegen Garantieleistungen und Problemen aufgrund von unlauterem Wettbewerb.

Das Beratungsangebot der Konsumentenschutz-Organisationen wird seit Jahren immer öfter in Anspruch genommen, die Anfragen per Telefon, Mail oder Post nahmen auch dieses Jahr wieder zu. Erstmals veröffentlicht die Allianz eine gemeinsame, gesamtschweizerische Ärgerliste.

Die Ärgerliste der Allianz der Konsumentenschutz-Organisationen zeigt, wo die Konsumentinnen und Konsumenten der Schuh drückt. Die Beratungsanfragen und Beschwerden bezüglich unerwünschter Werbeanrufe sind immer noch an der Spitze der Ärgernisse, verzeichnen jedoch im Vergleich zum Vorjahr eine Abnahme. Bei diesem Thema ist im kommenden Jahr mit einer weiteren Beruhigung zu rechnen, zumal drei der grossen Telekomanbieter 2017 dank der Intervention der Allianz Werbefilter zu installieren versprechen. Weiterhin sind Probleme bezüglich Gewährleistung und unlauterer Wettbewerb Dauerbrenner bei den Allianz-Partnern. Beim Ärgernis der ungerechtfertigten Inkasso-Forderungen widerspiegelt sich der Trend zur Auslagerung des Inkassos aus den Unternehmen zu spezialisierten Inkassofirmen, die auf Schuld und Verzugszinsen einen zusätzlichen „Verzugsschaden“ schlagen. Dieser ist gemäss Obligationenrecht nicht geschuldet.

Zur Ärgerliste (PDF)


Auf Facebook teilen    Auf Google+ teilen

Es können keine Kommentare hinterlassen werden. Die Kommentarfunktion ist für diesen Beitrag deaktiviert.

Ratgeber

Datenschutzhülle für Kredit- und Debitkarten mit RFID-Chip

Gönnerpreis: 3.00 CHF
Normalpreis: 4.50 CHF

Kleber-Set

Gönnerpreis: 3.00 CHF
Normalpreis: 6.00 CHF

Kleber Bitte keine Werbung

Preis: 2.70 CHF


Hosting von oriented.net