Startseite Themen Datenschutz: So verweigern Sie Swisscom die Weitergabe Ihrer Daten

Datenschutz: So verweigern Sie Swisscom die Weitergabe Ihrer Daten

Die Swisscom hat ihre Datenschutz-Bestimmungen überarbeitet. Ab 1. April 2017 kann die Swisscom Pakete mit Ihren Daten (angeblich anonymisiert) an Werbepartner wie Admeira verkaufen. Wer die Swisscom an der Weitergabe seiner Daten hindern will, kann entweder den Vertrag kündigen oder der Swisscom die Weitergabe verbieten.

Der sicherste und effektivste Weg hierfür ist der eingeschriebene Brief. Laden Sie hier die SKS-Musterbriefe (Word-Dateien) herunter:

Musterbrief Datenweitergabe untersagen

Sonderkündigung Swisscom-Vertrag

Auch im persönlichen Swisscom-Kundencenter kann man die Datennutzung einschränken (Opt-out). Allerdings ist dies ein zeitaufwändiger und unübersichtlicher Parcours: Um alle Datenschutz-Einstellungen zu kontrollieren, benötigte die Praktikantin der SKS über eine Stunde!

Swisscom Datenschutz DEFINITIV

Sie verstand streckenweise nicht, was die Bestimmungen bedeuteten, die sie las. Sie war sich schliesslich nicht sicher, was sie vernünftigerweise einstellen sollte.  Und ob sie wirklich alle Einstellungen erwischt hatte. Wer diese kundenunfreundliche Tortur auf sich nehmen möchte, kann sich in sein Kundencenter einloggen und die Einstellungen unter „Meine Daten“ / „Datenverwendung“ vornehmen. Mehr Informationen dazu finden Sie in unserem Beitrag vom 13. Februar 2017.

Ablehnung der AGB

Wer mit den neuen Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) der Swisscom insgesamt nicht einverstanden ist, kann diese ebenfalls ablehnen. Die einseitige Änderung von AGB ist juristisch höchst umstritten. Dennoch lässt die Swisscom im K-Tipp vom 22.3.2017 verlauten, dass sie eine Ablehnung der AGB nicht akzeptieren werde. „Lehnt ein Kunde die neuen Bedingungen ab, suchen wir das Gespräch. Hält er am alten Vertrag fest, würde die Swisscom diesen voraussichtlich kündigen.“ Die SKS findet, dass sich der Kunde keine Bedingungen aufzwingen lassen sollte, deshalb hier der SKS-Musterbrief für die Ablehnung der neuen Swisscom-AGB:

Musterbrief Ablehnung der Swisscom-AGB

Weiterführende Informationen:

Allgemeine Datenschutzerklärung der Swisscom

Informationen zur Datenverwendung bei Swisscom

Admeira Datenschutzbestimmungen


Auf Facebook teilen    Auf Google+ teilen

Das können Sie tun

💥Meldung machen
💳Spenden

Medienmitteilungen zum Thema
Alle News anzeigen
Nützliches

Ich mache an die SKS zum Thema 'Datenschutz: So verweigern Sie Swisscom die Weitergabe Ihrer Daten' folgende Meldung:

Vielen Dank für Ihre Meldung.
Die Meldung wird an die Projektleitung geschickt und fliesst in die Projektarbeit ein.

Es ist ein unbekannter Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später nochmals.

Spenden

Projektspende

Preis:

 

Die Stiftung für Konsumentenschutz ist für ihren Einsatz für die Konsumentenrechte auf die Unterstützung der Konsumenten angewiesen, denn sie ist eine unabhängige und effiziente Nichtregierungsorganisation.

Wenn Sie die Arbeit der SKS bei diesem Thema unterstützen möchten, wählen Sie unten die Höhe Ihrer Spende und bezahlen Sie online oder per Einzahlungsschein. Die Spende fliesst direkt in die Projektarbeit. Herzlichen Dank!

 
 
 
 
 
 
 




Ratgeber

Webcam-Abdeckung (2-er Set)

Gönnerpreis: 6.90 CHF
Normalpreis: 7.90 CHF

Datenschutzhülle für Kredit- und Debitkarten mit RFID-Chip

Gönnerpreis: 3.00 CHF
Normalpreis: 4.50 CHF

Kombiset: 2-er Set Webcam-Abdeckungen plus 2 Datenschutzhüllen

Gönnerpreis: 10.90 CHF
Normalpreis: 12.90 CHF


Hosting von oriented.net