Startseite Themen Mehr Umsatz für die Migros – dank Cumulus-Rabattgutscheinen

Mehr Umsatz für die Migros – dank Cumulus-Rabattgutscheinen

Kundenkarte-Cumulus_Migros

Seit einigen Monaten erhalten Besitzer von Cumulus-Karten mit der Quittung Rabattbons, die man beim nächsten Einkauf einlösen kann. Was die meisten Konsumentinnen und Konsumenten nicht wissen: Diese Gutscheine sind auf die ganz persönliche Lebenssituation der einzelnen Kunden zugeschnitten.

Die Kunden vor und hinter Ihnen an der Kasse erhalten ganz andere Bons als Sie: Mütter und Väter erhalten Rabatte auf Babynahrung und Windeln, Vegetarier sicherlich keine für Wurstwaren, dafür umso eher für Gemüse und Salate, und erkältete Kundinnen erhalten 25fache Punktegutschriften, wenn sie sich mit Papiernastüchern eindecken. Auch beim Wert variieren solche Gutschriften: Wer sich bereits von kleinen Rabatten ködern lässt, erhält entsprechend tiefere Preisabschläge als derjenige, der erst ab 20% zuschlägt.

Die Migros schöpft so die maximale Zahlungsbereitschaft ab. Doch dessen bewusst sind sich die wenigsten Konsumenten: Man freut sich über die Schnäppchen und stürzt sich ins „Profitieren“. Gemäss der gestrigen NZZ am Sonntag erzielen die Detailhändler durch dieses Preissystem Ertragssteigerungen von bis zu 8%.

Nur wer versteht, dass es sich um personalisierte Rabatte handelt, die aus den Datensätzen aller vorherigen Einkäufe errechnet wurden, hat eine Chance, die Cumulus-Karte intelligent einzusetzen und wirklich zu sparen.

Die Migros aber hütet sich, diese essentielle Information auf die Nase zu binden. Und das ist der eigentliche Skandal an der Sache. Die Migros spielt mit der Unwissenheit der Kunden, gaukelt ihnen vor, dass sie mit der Karte viel Geld sparen können – und macht damit viel Geld. Mit solchem Geschäftsgebahren vergraulen die Detailhändler ihre Stammkunden und schaden damit ihrer Reputation.

Das können Sie tun:


Auf Facebook teilen    Auf Google+ teilen

Das können Sie tun

💥Meldung machen
💳Spenden

Medienmitteilungen zum Thema
Alle News anzeigen
Nützliches

Ich mache an die SKS zum Thema 'Mehr Umsatz für die Migros – dank Cumulus-Rabattgutscheinen' folgende Meldung:

Vielen Dank für Ihre Meldung.
Die Meldung wird an die Projektleitung geschickt und fliesst in die Projektarbeit ein.

Es ist ein unbekannter Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später nochmals.

Spenden

Projektspende

Preis:

Die Stiftung für Konsumentenschutz ist für ihren Einsatz für die Konsumentenrechte auf die Unterstützung der Konsumenten angewiesen, denn sie ist eine unabhängige und effiziente Nichtregierungsorganisation.

Wenn Sie die Arbeit der SKS bei diesem Thema unterstützen möchten, wählen Sie unten die Höhe Ihrer Spende und bezahlen Sie online oder per Einzahlungsschein. Die Spende fliesst direkt in die Projektarbeit. Herzlichen Dank!

 
 
 
 
 
 




Ratgeber

Miniratgeber: Umweltschonend einkaufen dank Ökobilanzen

Gönnerpreis: 4.50 CHF
Normalpreis: 9.50 CHF

Miniratgeber: Inkasso und Betreibung

Gönnerpreis: 4.50 CHF
Normalpreis: 9.50 CHF

Miniratgeber: Digitales Erbe planen und verwalten

Gönnerpreis: 4.50 CHF
Normalpreis: 9.50 CHF


Hosting von oriented.net