Startseite Fitnessabo kündigen

Fitnessabo kündigen

Web-RatgeberManche Fitnessstudio-Anbieter schreiben in ihren AGB vor, wie Sie Ihren Fitnessvertrag kündigen können. Folgende Punkte müssen beachtet werden:

Wenn Sie Ihren Fitnessvertrag kündigen möchten, sollten Sie aus Beweisgründen eine Kündigung per Einschreiben vornehmen und/oder sich die Kündigung bestätigen lassen. Haben Sie über die AGB eine andere Kündigungsform akzeptiert, müssen Sie diese grundsätzlich einhalten. Sehr unfaire Bedingungen, welche eine Kündigung erschweren (z.B. sehr lange Kündigungsfrist oder Kündigung nur per Fax), können unter Umständen missbräuchlich und damit nichtig sein.

Kündigungsfrist verpasst – kann ich trotzdem aussteigen?

Faire Fitness-Anbieter akzeptieren unter gewissen Bedingungen eine vorzeitige Kündigung oder eine Übertragung des Vertrags auf eine Drittperson. Informieren Sie sich in den AGB, ob diese Möglichkeit besteht und welche Kündigungsbedingungen in diesem Fall gelten. Falls die Frage im Vertrag nicht geregelt ist, Ihnen die Kündigungsmöglichkeit aber mündlich zugesichert wird, sollten Sie sie sich schriftlich bestätigen lassen.

Aber auch, wenn die AGB kein Kündigungs- bzw. Übertragungsrecht vorsehen, kann der Vertrag unter Umständen aufgelöst werden. Bei einem Abo-Vertrag handelt es sich um ein Dauerschuldverhältnis. Solche können fristlos und ausserordentlich gekündigt werden, wenn wichtige Gründe vorliegen, die eine Fortsetzung des Vertragsverhältnisses unzumutbar machen. Das kann beispielsweise bei einem Fitness-Abo durch Schwangerschaft, Krankheit, Unfall oder Wegzug der Fall sein. Weitere Informationen:

Worauf ist bei der Wahl eines Fitnessstudios zu achten?

Bei Problemen mit Anbietern stehen Ihnen auch folgende Angebote zur Verfügung:

Beschwerde an Anbieter

Beratung durch Konsumentenschutz

Weitere allgemeine Rechtsfragen

 

Spenden

Projektspende

Preis:

Unsere Arbeit wird durch eine breite Gönnerschaft finanziert. Deshalb können wir uns jeden Tag völlig unabhängig und schlagkräftig für Ihre Interessen als Konsumentin oder Konsument einsetzen.

Unterstützen Sie jetzt unsere Arbeit mit einem Beitrag: wählen Sie unten die Spendenhöhe und bezahlen sie online oder mit Einzahlungsschein.

Herzlichen Dank!


Ratgeber

Miniratgeber: Rund ums Kaufen

Gönnerpreis: 4.50 CHF
Normalpreis: 9.50 CHF

Ratgeber: Das ist Ihr gutes Recht

Gönnerpreis: 27.00 CHF
Normalpreis: 32.00 CHF

Miniratgeber: Jugendliche, Geld und Recht

Gönnerpreis: 4.50 CHF
Normalpreis: 9.50 CHF

Hosting von oriented.net