Startseite Themen Glyphosat: Giftdaumen statt grüner Daumen

Glyphosat: Giftdaumen statt grüner Daumen

Protecting flower plant from fungal disease gardening conceptGlyphosathaltige Mittel werden als Totalherbizid beworben: Dank der aggressiven Chemikalie wird Unkraut rasch und unkompliziert vernichtet, verspricht die Werbung. Was viele nicht wissen: Glyphosat wird von der Weltgesundheitsorganisation WHO als wahrscheinlich krebserregend eingestuft. Für den privaten Gebrauch gilt also: Finger weg von diesen Mitteln!

Unsere Liste zeigt Ihnen eine Auswahl von bekannten Produkten, welche Glyphosat enthalten.

Konsumentinnen und Konsumenten können anhand der Liste der gängigsten Unkrautvertilgungsmittel für Privatgärten herausfinden, welche Produkte Glyphosat enthalten. Wir raten, diese Produkte fachgerecht zu entsorgen – etwa der Verkaufsstelle zurückzubringen – und beim Kauf weiterer Produkte die Inhaltsangaben zu prüfen.

Produkteliste mit Hersteller-Links

Die SKS hat Grossverteiler wie Landi, Coop, Migros, Jumbo und Hornbach aufgefordert, solche Produkte aus dem Sortiment zu entfernen.

Wir fordern zudem ein generelles Verbot für den Einsatz dieses Pestizids. Hier geht es zur Petition:

Petition Glyphosat verbieten

 

 

Unkrautvertilger_Seite 1Unkrautvertilger_Seite 2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Auf Facebook teilen    Auf Google+ teilen

Das können Sie tun

💥Meldung machen

Medienmitteilungen zum Thema
Alle News anzeigen
Nützliches

Ich mache an die SKS zum Thema 'Glyphosat: Giftdaumen statt grüner Daumen' folgende Meldung:

Vielen Dank für Ihre Meldung.
Die Meldung wird an die Projektleitung geschickt und fliesst in die Projektarbeit ein.

Es ist ein unbekannter Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später nochmals.


Ratgeber

Ratgeber: Mehr als Filet und Steak

Gönnerpreis: 29.00 CHF
Normalpreis: 34.00 CHF

Miniratgeber: Günstig und gut: Lebensmittel

Gönnerpreis: 4.50 CHF
Normalpreis: 9.50 CHF

Ratgeber: Food for Kids

Gönnerpreis: 19.00 CHF
Normalpreis: 24.00 CHF


Hosting von oriented.net