Startseite Themen Antibiotikaresistente Bakterien in Geflügelfleisch

Antibiotikaresistente Bakterien in Geflügelfleisch

Die Allianz der Konsumentenschutz-Organisationen  hat Geflügelfleisch auf Antibiotika getestet. Die Untersuchung bringt ein besorgniserregendes Bild zum Vorschein: Knapp die Hälfte der Geflügelfleischproben enthalten antibiotikaresistente Bakterien.

Es ist zwar wichtig, dass kranke Tiere fachgerecht behandelt werden, aber die Untersuchung zeigt, dass der Antibiotika-Einsatz in der Geflügelzucht aus dem Ruder gelaufen ist. Von den 40 Poulet- und Truthahnfleischproben, die bei den Grossverteilern gekauft wurden, enthalten 19 antibiotikaresistente Bakterien. Besonders besorgniserregend ist, dass 68% der belasteten Proben resistente Keime gegen drei oder noch mehr Antibiotika aufweisen.

Diese Resultate veranschaulichen eines der grössten aktuellen Probleme des öffentlichen Gesundheitswesens: Antibiotika verlieren immer mehr ihre Wirksamkeit bei der Bekämpfung von infektiösen Erkrankungen.

Die detaillierten Resultate der Untersuchung finden Sie in dieser Tabelle und in der Medienmitteilung.
Unser Merkblatt zeigt, wie Sie das Risiko beim Zubereiten von Geflügelfleisch vermindern können.

Auf Facebook teilen    Auf Google+ teilen

Das können Sie tun

💥Meldung machen
💳Spenden
Tipps für Umgang mit Geflügelfleisch

Medienmitteilungen zum Thema
Alle News anzeigen
Nützliches

Ich mache an die SKS zum Thema 'Antibiotikaresistente Bakterien in Geflügelfleisch' folgende Meldung:

Vielen Dank für Ihre Meldung.
Die Meldung wird an die Projektleitung geschickt und fliesst in die Projektarbeit ein.

Es ist ein unbekannter Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später nochmals.

Spenden

Projektspende

Preis:

 

Die Stiftung für Konsumentenschutz ist für ihren Einsatz für die Konsumentenrechte auf die Unterstützung der Konsumenten angewiesen, denn sie ist eine unabhängige und effiziente Nichtregierungsorganisation.

Wenn Sie die Arbeit der SKS bei diesem Thema unterstützen möchten, wählen Sie unten die Höhe Ihrer Spende und bezahlen Sie online oder per Einzahlungsschein. Die Spende fliesst direkt in die Projektarbeit. Herzlichen Dank!

 
 
 
 
 
 




Ratgeber

Ratgeber: Zucker – weniger ist mehr

Gönnerpreis: 29.00 CHF
Normalpreis: 34.00 CHF

Ratgeber: Mehr als Filet und Steak

Gönnerpreis: 29.00 CHF
Normalpreis: 34.00 CHF

Miniratgeber: Günstig und gut: Lebensmittel

Gönnerpreis: 4.50 CHF
Normalpreis: 9.50 CHF


Hosting von oriented.net