Startseite Mein Flug wurde abgesagt. Muss mir die Fluggesellschaft den Kaufpreis zurückzahlen?

Mein Flug wurde abgesagt. Muss mir die Fluggesellschaft den Kaufpreis zurückzahlen?

Web-RatgeberPassagiere haben in solchen Fällen gemäss der europäischen „Fluggastrechte-Verordnung“ (VO (EG) Nr. 261/2004) immer ein Recht auf Ticketrückerstattung oder wahlweise eine alternative Beförderung. Sie sind nicht verpflichtet, Gutscheine zu akzeptieren.

Hinweise zu allfälligen Gebühren, die Ihnen in Rechnung gestellt werden, finden Sie hier (die Aussagen sind analog anwendbar auf den Bereich der Reisen).

Können Sie mit der Airline keine Lösung finden, so wenden Sie sich an das Bundesamt für Zivilluftfahrt – am einfachsten per Email unter passengerrights@bazl.admin.ch. Auf der Internetseite des BAZL  finden Sie zudem viele weitere nützliche Informationen.

Daneben besteht ein Recht auf Entschädigung, ausser die Fluggesellschaft kann sich auf „aussergewöhnliche Umstände“ bzw. höhere Gewalt für den Flugausfall berufen. Inzwischen hat die EU die Coronakrise als „aussergewöhnliche Umstände“ qualifiziert. Gemäss Leitlinien der EU zur Anwendung der EU-Passagierrechte vom 18. März 2020 dürfte somit das Recht auf Entschädigung entfallen, wenn Flüge in Folge staatlich verordneter Flugverbote, Einreisesperren oder aus Gründen des Gesundheitsschutzes der Besatzung nicht durchgeführt werden. Trotzdem bleibt die Frage jeweils im Einzelfall zu prüfen. Die EU-Verordnung ist auch in der Schweiz direkt anwendbar.

Wurde Ihr individuell gebuchter Flug bei easy Jet annuliert? – Die Rückerstattung können Sie hier direkt einfordern.

 

Musterbrief: Rückerstattung
Kostenlose Corona-Beratung
Zurück zur FAQ-Übersicht

Ratgeber

Miniratgeber: AGB – Das Kleingedruckte in fünf Minuten prüfen

Gönnerpreis: 4.50 CHF
Normalpreis: 9.50 CHF

Ratgeber: Das ist Ihr gutes Recht

Gönnerpreis: 27.00 CHF
Normalpreis: 32.00 CHF

Hosting von oriented.net