Startseite Was tun bei einer Betreibung?

Was tun bei einer Betreibung?

Web-RatgeberIch habe einen Zahlungsbefehl erhalten, was bedeutet das?

Klar ist nur, dass jemand eine Betreibung gegen Sie angehoben hat. Das bedeutet jedoch nicht automatisch, dass Sie dieser Person das geforderte Geld auch wirklich schulden. Denn: In der Schweiz kann jeder jeden betreiben, ohne dass das Betreibungsamt prüft, ob die Forderung effektiv besteht.

So reagieren Sie richtig, wenn die Forderung berechtigt ist:

So reagieren Sie richtig, wenn die Forderung bereits verjährt, gar noch nicht fällig oder gar nie entstanden ist:

So reagieren Sie richtig, wenn Teile der Forderung nicht berechtigt sind (z.B. wenn ein ungerechtfertigter Verzugsschaden erhoben wird):

Wichtig: in allen Fällen wird die Betreibung im Betreibungsregister eingetragen.

So mache ich einen Registereintrag unsichtbar

Registereintrag löschen lassen

Weitere Fragen zum Thema Zahlungsverkehr

 

zuletzt aktualisiert am 06.11.2019

Ratgeber

Kombiset: 2-er Set Webcam-Abdeckungen plus 2 Datenschutzhüllen

Gönnerpreis: 10.90 CHF
Normalpreis: 12.90 CHF

Datenschutzhülle für Kredit- und Debitkarten mit RFID-Chip

Gönnerpreis: 3.00 CHF
Normalpreis: 4.50 CHF

Miniratgeber: Günstig und sicher im Ausland bezahlen

Gönnerpreis: 4.50 CHF
Normalpreis: 9.50 CHF

Hosting von oriented.net