Startseite Themen Migros-Cumulus: für Transparenz bei personalisierter Werbung

Migros-Cumulus: für Transparenz bei personalisierter Werbung

Migros-App-Einkaufsgutschein-Coupons4Die Migros sammelt über die Cumulus-Karte fleissig Daten. Seit einigen Wochen nutzt sie diese, um bei ihren Kunden über Gutscheine, Vergünstigungen und sonstigen Aktionen Produktwerbung zu machen, die auf deren persönliches Einkaufsprofil zugeschnitten ist. Dies eröffnet den Kunden durchaus die Chance, von relevanter Werbung zu profitieren. Aber die Migros deklariert bei diesen Aktionen nirgends, dass sie dafür die Einkaufsdaten den Cumulus-Karte verwendet.

Die Vergünstigungen und Cumulus-Aktionen (man findet sie auf den Einkaufsquittungen oder in der „Migros-App“) sind einmalige persönliche Gutscheine für Produkte, die als für den Kunden relevant berechnet worden sind: Eltern erhalten etwa Bons für Windeln, Frauen solche für Kosmetika und Vegetarier Gemüsegutscheine. Mit solchen Aktionen liegen für den Händler Ertragssteierungen von bis zu 10% drin.

Die Migros dringt still und heimlich in einen sehr sensiblen und privaten Bereich ihrer Kundinnen und Kunden ein. Damit verletzt sie ihre eigenen Grundsätze: Die Migros verspricht Datenschutz-Bestimmungen für die Cumulus-Karte „insbesondere bei der Nutzung der Daten“ Transparenz.

Für die SKS ist solche Geheimnistuerei inakzeptabel. Deshalb fordert sie die Migros in einem offenen Brief auf, sämtliche Gutscheine, Aktionen und Vergünstigungen, die unter Verwendung von persönlichen Einkaufsdaten erstellt werden, ab sofort als solche zu deklarieren.

Update vom 26.10.2016:

Herbert Bolliger hat umgehend auf den offenen Brief reagiert. Er geht in seinem (ebenfalls öffentlichen) Schreiben allerdings nicht auf die wesentlichen Anliegen ein. Die SKS hat deshalb nachgefasst.

Update vom 27.11.2016:

Die Migros vermeldet über die NZZ am Sonntag von heute, dass sie der Forderung der SKS nachkommt und die personalisierten Gutscheine als solche deklariert. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Mehr Infos
Zum NZZaS-Artikel

 

 

Auf Facebook teilen    Auf Google+ teilen

Das können Sie tun

💥Meldung machen
💳Spenden

Medienmitteilungen zum Thema
Alle News anzeigen
Nützliches

Ich mache an die SKS zum Thema 'Migros-Cumulus: für Transparenz bei personalisierter Werbung' folgende Meldung:

Vielen Dank für Ihre Meldung.
Die Meldung wird an die Projektleitung geschickt und fliesst in die Projektarbeit ein.

Es ist ein unbekannter Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später nochmals.

Spenden

Projektspende

Preis:

Die Stiftung für Konsumentenschutz ist für ihren Einsatz für die Konsumentenrechte auf die Unterstützung der Konsumenten angewiesen, denn sie ist eine unabhängige und effiziente Nichtregierungsorganisation.

Wenn Sie die Arbeit der SKS bei diesem Thema unterstützen möchten, wählen Sie unten die Höhe Ihrer Spende und bezahlen Sie online oder per Einzahlungsschein. Die Spende fliesst direkt in die Projektarbeit. Herzlichen Dank!

 
 
 
 
 
 




Ratgeber

Miniratgeber: Umweltschonend einkaufen dank Ökobilanzen

Gönnerpreis: 4.50 CHF
Normalpreis: 9.50 CHF

Miniratgeber: Inkasso und Betreibung

Gönnerpreis: 4.50 CHF
Normalpreis: 9.50 CHF

Miniratgeber: Digitales Erbe planen und verwalten

Gönnerpreis: 4.50 CHF
Normalpreis: 9.50 CHF


Hosting von oriented.net