Startseite Beiträge verschlagwortet mit „Wirtschaftspolitik“

Wirtschaftspolitik


Kleider in der Schweiz sind über 31% teurer als in Deutschland

Eine aktuelle Preiserhebung der Stiftung für Konsumentenschutz (SKS) zeigt: Identische Kleider von Esprit, H&M, Mango, Vero Moda und Zara kosten in der Schweiz im Schnitt über 31% mehr als in Deutschland, mehrwertsteuerbereinigt sind es sogar rund 45%. Kunden aus der Schweiz können jedoch nicht bei den günstigeren deutschen Online-Shops bestellen. Dies will die SKS mit einer eidgenössischen Volksinitiative ändern und sammelt derzeit Unterschriften für die Fair-Preis-Initiative.

Unterschreiben Sie jetzt online die Fair-Preis-Initiative!

Kleider-Preisvergleich


Parlamentarierrating: Analyse des Abstimmungsverhaltens der Nationalräte 2011-2015

Das Parlamentarierrating der Stiftung für Konsumentenschutz (SKS) zeigt, dass die Unterstützung für Konsumentenanliegen bei der SP, den Grünen und der EVP am grössten ist. Bei den Mitteparteien setzten sich die Grünliberalen (59.4% Unterstützung) etwas häufiger für die Konsumenten ein als die CVP (50%), die BDP (39.2%) und die FDP (31.7%). Die Parlamentarier der Lega dei Ticinesi und der SVP stimmten am häufigsten gegen die Konsumenteninteressen. Analysiert wurden 39 Abstimmungen des Nationalrates in der Legislatur 2011-2015. Weiterlesen


Kampf gegen die Hochpreisinsel: Initiative für faire Importpreise

goldener_einkaufskorb_hochpreisinsel_webAufgrund der aktuellen Frankenstärke müssten importierte Produkte deutlich günstiger sein. Noch immer werden jedoch Währungsvorteile nur vereinzelt an die Schweizer Kundschaft weitergegeben. Zu den Leidtragenden gehören auch Unternehmen, welche Maschinen und Material im Ausland einkaufen und dafür den Zuschlag Schweiz bezahlen müssen. Weiterlesen


Ständeratskommission will gegen überhöhte Importprodukte-Preise vorgehen

HochpreisinselDie Kommission für Wirtschaft und Abgaben des Ständerates (WAK-S) hat gestern einem Vorstoss von Ständerat Hans Altherr zugestimmt, der ein strengeres Kartellgesetz vorsieht: Neu sollen auch Unternehmen, die relativ marktmächtig sind, von der Wettbewerbskommission belangt werden können, wenn sie diese Marktstellung missbrauchen, um zum Beispiel überhöhte Preise durchzusetzen. Weiterlesen


Politischer Maulkorb für SKS?

© 2009 Béatrice Devènes / PixsilDer Gewerbeverband will erreichen, dass die SKS entweder kein Geld mehr vom Bund erhält oder ihr politisches Engagement einstellt. Die Zeitschrift „Beobachter“ erläutert in einem Kommentar, weshalb der Gewerbeverband derart gegen den Konsumentenschutz weibelt. Weiterlesen


Filtern nach Themen


Filtern nach Jahr

Filtern nach Schlagworten

Ratgeber

Ratgeber: Frühpensionierung

Gönnerpreis: 34.00 CHF
Normalpreis: 39.00 CHF

Kinder-Impfungen – eine Entscheidungshilfe

Gönnerpreis: 24.00 CHF
Normalpreis: 29.00 CHF

Ratgeber: Mehr als Filet und Steak

Gönnerpreis: 29.00 CHF
Normalpreis: 34.00 CHF


Hosting von oriented.net