Startseite Beiträge verschlagwortet mit „Nanotechnologie“

Nanotechnologie


Merkblatt Gesundheitsrisiko Laserdrucker: Schützen Sie sich vor Nanopartikeln!

Wer zu Hause oder im Büro mit Laserdruckern arbeitet, setzt sich einem Gesundheitsrisiko aus. Diese Drucker stossen Drucker GrafikNanopartikel aus, die Beschwerden der Atemwege, Allergien oder chronische Krankheiten auslösen können. Das neue Merkblatt der SKS zum Thema hilft weiter. Weiterlesen


Ein grosses Ding …

… für eine kleine Sache? Zumindest eine langwierige Angelegenheit: Heute hat TA Swiss (Zentrum für Technologiefolgen-Abschätzung) eine Studie zu den Auswirkungen von Nanotechnologie auf Umwelt und Gesundheit vorgestellt. Die Studie und deren Inhalt ist interessant, die Schlussfolgerungen dazu – langweilig. Weiterlesen


Piktogramme: Erneuter Wechsel verlangt nach Information

Revision der Chemikalienverordnung

Vor sechs Jahren wurden die Warnhinweise für Chemikalien geändert, nun steht bereits wieder ein Wechsel an: Die orangen und roten Symbole verschwinden wieder, an ihre Stelle treten solche mit schwarzer, weisser und roter Farbe. Der Grund ist die internationale Vereinheitlichung der Warnhinweise für Chemikalien. Damit die Konsumentinnen und Konsumenten sich noch orientieren können, verlangt die Allianz der Konsumentenschutz-Organisationen SKS, ACSI und FRC, dass die Finanzierung einer längerfristigen Informationskampagne vorgesehen wird.

Weiterlesen


Nanotechnologie: Warnschuss

*Es ist sehr besorgniserregend, aber leider nicht allzu überraschend: Ein Forscherteam des Departementes Biochemie der Universität Lausanne, der Universität Orléans und des französischen Forschungszentrums CNRS haben herausgefunden, dass Nanoteilchen von Titandioxid die menschliche Lunge schädigen können. Bereits werden Vergleiche bemüht, welche dieses nanotechnologische Titandioxid mit Asbest gleichsetzen.

Weiterlesen


Klare Regeln für die Nanotechnologie notwendig

Die SKS begrüsst die Überprüfung des Regulierungsbedarfes bei der Nanotechnologie

Die Nanotechnologie gilt als die Technologie der Zukunft, in der Schweizer Gesetzgebung ist sie jedoch kaum existent. Die SKS ist erfreut, dass der Ständerat ein Postulat überwiesen hat und die gesetzgeberischen Grundlagen in Bezug auf Nanotechnologie überprüft werden sollen. Bei der Deklaration sowie dem Gesundheits- und Umweltschutz besteht dringender Handlungsbedarf, ist die SKS überzeugt.

Weiterlesen


Nanotechnologie: Empfehlungen umsetzen!

TA-SWISS Studie zu Lebensmittel und Nanotechnologie

Die Konsumentenorganisationen ACSI, FRC, KF und SKS stimmen mit den Schlussfolgerungen der TA-SWISS-Studie überein: Auch sie sind überzeugt, dass im Bereich Nanotechnologie zwar grosse Chancen und Entwicklungspotentiale bestehen. Die Risiken sind allerdings noch zu wenig erforscht. Eine Anpassung der Gesetze sowie eine verbindliche Deklaration ist notwendig, damit Nanotechnologie für Konsumentinnen und Umwelt sicher und verantwortungsvoll eingesetzt werden kann.

Weiterlesen


Nanomaterialien: Konsumenten rasch informieren

Die Stiftung für Konsumentenschutz (SKS) fordert das rasche Einführen einer Deklarationspflicht für synthetische Nanomaterialien. Die SKS anerkennt die Bemühungen des Bundesrates, mit dem Aktionsplan die bestehenden Wissenslücken zu schliessen und die notwendigen Sicherheitsmassnahmen zu ergreifen. Es fehlen aber klare Vorgaben, wie die Konsumentinnen und Konsumenten über synthetischen Nanomaterialien informiert werden sollen. Weiterlesen


Filtern nach Themen


Filtern nach Jahr

Filtern nach Schlagworten

Ratgeber

Ratgeber: Frühpensionierung

Gönnerpreis: 34.00 CHF
Normalpreis: 39.00 CHF

Kinder-Impfungen – eine Entscheidungshilfe

Gönnerpreis: 24.00 CHF
Normalpreis: 29.00 CHF

Ratgeber: Mehr als Filet und Steak

Gönnerpreis: 29.00 CHF
Normalpreis: 34.00 CHF


Hosting von oriented.net