Startseite Themen Telefonterror: Swisscom blockiert unerwünschte Werbeanrufe

Telefonterror: Swisscom blockiert unerwünschte Werbeanrufe

Telefon_Werbung_unerwünschte_Werbeanrufe_positiv__0044-WebDer langjährige Kampf der SKS gegen den Terror der unerwünschten Werbeanrufe trägt erste Früchte. Dank der konstruktiven Zusammenarbeit der SKS und ihrer Partnerorganisationen aus der Romandie und dem Tessin können Swisscom-Kunden schon bald kostenfrei unerwünschte Werbeanrufe auf ihren Festnetzanschluss blockieren lassen. Auch Sunrise und UPC haben sich verpflichtet, eine Lösung zur Bekämpfung solcher Anrufe zu suchen.

Wie die Swisscom heute mitteilt, können ihre Festnetz-Kunden von dem Werbefilter ab dem 28. November 2016 profitieren. Der grösste Telekommunikationsanbieter der Schweiz hält damit sein Versprechen, das er gegenüber den Konsumentenorganisationen im Rahmen des Runden Tisches zum Thema „unerwünschte Werbeanrufe“ gemacht hat. Auch Sunrise und UPC haben sich verpflichtet, nach einer technischen Lösung für das Problem zu suchen und wollen damit im Laufe des nächsten Jahres an die Öffentlichkeit treten. Einzig der Telekommunikationsabieter SALT wollte sich nicht zu aktivem Engagement gegen die unerwünschten Telefonanrufe bekennen.

Das ist ein wichtiger Etappensieg der SKS und ihrer Partner FRC und ACSI und ein wichtiger Meilenstein im Kampf gegen die unerwünschten Werbeanrufe! Er markiert den Beginn einer Zeit, in welcher sich die Konsumenten gegen den Telefonterror, der in den letzten Jahren immer grössere Ausmasse angenommen hat, aktiv zur Wehr zu setzen.

Die Lösung der Swisscom ist vorläufig für Kunden erhältlich, deren Festnetz auf dem Internetprotokoll (Swisscom verwendet den Begriff „All IP“) basiert, nicht jedoch für Kunden, die mittels analoger Technik telefonieren. Swisscom will bis Ende 2017 alle Festnetz-Kunden vom analogen Netz auf das IP-Netz migrieren. Noch offen ist, ob der Werbefilter auch Swisscom-Mobilfunkkunden zur Verfügung stehen wird. Die SKS wird sich weiterhin aktiv dafür einsetzen, dass alle Anbieter für ihre Festnetz- und Mobilfunkkunden eine Lösung bereitstellen.

 

Auf Facebook teilen    Auf Google+ teilen

Das können Sie tun

💥Meldung machen
💳Spenden

Medienmitteilungen zum Thema
Alle News anzeigen
Nützliches

Ich mache an die SKS zum Thema 'Telefonterror: Swisscom blockiert unerwünschte Werbeanrufe' folgende Meldung:

Vielen Dank für Ihre Meldung.
Die Meldung wird an die Projektleitung geschickt und fliesst in die Projektarbeit ein.

Es ist ein unbekannter Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später nochmals.

Spenden

Projektspende

Preis:

Die Stiftung für Konsumentenschutz ist für ihren Einsatz für die Konsumentenrechte auf die Unterstützung der Konsumenten angewiesen, denn sie ist eine unabhängige und effiziente Nichtregierungsorganisation.

Wenn Sie die Arbeit der SKS bei diesem Thema unterstützen möchten, wählen Sie unten die Höhe Ihrer Spende und bezahlen Sie online oder per Einzahlungsschein. Die Spende fliesst direkt in die Projektarbeit. Herzlichen Dank!

 
 
 
 
 
 





Hosting von oriented.net