Startseite Beiträge verschlagwortet mit „Zölle und Steuern“ Seite 2

Zölle und Steuern


Miniratgeber: Zölle, Steuern & Co.

Ob knapp hinter der Grenze, in den Badeferien oder im Internet: Wer im Ausland einkauft, muss viele Vorschriften und Einschränkungen berücksichtigen. Die Bestimmungen über Freimengen, Zölle und Mehrwertsteuer sind sehr kompliziert. Der Miniratgeber „Zölle, Steuern & Co.: Grenzenlos einkaufen“ der SKS beantwortet die wichtigsten Fragen, die am Zoll auftauchen können.


Zölle und Steuern

Die Stiftung für Konsumentenschutz fordert: Spediteure, die im Internet bestellte Waren liefern, sollen ihre Verzollungs- und Bearbeitungsgebühren senken. Es kann nicht sein, dass die Lieferung eines Pakets mehr kostet als die bestellten Produkte. Weiterlesen


Entlasten Sie die Gastronomie!

„Die Diskussion anstossen“ will der Bundesrat mit der heute verabschiedeten Zusatzbotschaft zur MWST-Reform. Und Diskussions- und Spekulationsstoff gibt es genug: Klar ist, dass der reduzierte Steuersatz zukünftig steigen wird. Wie hoch er aber angesetzt werden muss, das bleibt vorerst offen.

Weiterlesen


Online-Shopping: Pakete aus dem Ausland werden günstiger

Revision der Zollverordnung

Wer Waren im Ausland bestellt, wird künftig wohl weniger hohe Verzollungskosten für Pakete zahlen: Die heute vom Bundesrat verabschiedete Revision der Zollverordnung gibt dem Preisüberwacher neu die Kompetenz, gegen unverhältnismässig teure Spediteure vorzugehen. Damit wird eine langjährige Forderung der Stiftung für Konsumentenschutz SKS erfüllt.

Weiterlesen


Offener Brief an Gewerbeverband

Diskussion um den SKS-Miniratgeber

Der von der Stiftung für Konsumentenschutz SKS publizierte Miniratgeber „Zölle, Steuern & Co.: Grenzenlos einkaufen“ hat für einigen Wirbel in den Schweizer Medien gesorgt. Die SKS reagiert mit einem offenen Brief an Hans-Ulrich Bigler, Direktor des Schweizerischen Gewerbeverbands.


„Zölle, Steuern & Co.: Grenzenlos einkaufen“

Neuer Miniratgeber der Stiftung für Konsumentenschutz

Ob knapp hinter der Grenze, in den Badeferien oder im Internet: Wer im Ausland einkauft, muss viele Vorschriften und Einschränkungen berücksichtigen. Die Bestimmungen über Freimengen, Zölle und Mehrwertsteuer sind sehr kompliziert. Der neue Miniratgeber „Zölle, Steuern & Co.: Grenzenlos einkaufen“ der Stiftung für Konsumentenschutz (SKS) beantwortet die wichtigsten Fragen, die am Zoll auftauchen können.

Weiterlesen


Werden Pakete aus dem Ausland nun endlich günstiger?

Anhörung zur Revision der Zollverordnung

Der Fall scheint klar: Mit der teilweisen Annahme der Motion 09.4209 hat das Parlament letztes Jahr beschlossen, dass private Spediteure für Kleinsendungen zwingend ein vereinfachtes Verzollungsverfahren anwenden müssen. Damit würden die Zollgebühren bei Internetbestellungen endlich günstiger und die Schweizer Konsumenten könnten vom tiefen Euro- und Dollarkurs profitieren. Umso erstaunlicher ist, dass die Eidgenössische Zollverwaltung bei der Umsetzung der Motion auch eine Gesetzesvariante ins Spiel bringt, die rein gar nichts ändern würde. Die Stiftung für Konsumentenschutz (SKS) setzt sich dezidiert für die Senkung der Zollgebühren ein.

Weiterlesen


Doppelt genäht

Ungläubiges Staunen gestern um 18.30 Uhr in der kleinen Parlamentskammer: Die Abstimmung wird wiederholt. Doch auch der zweite Durchgang zeigt in aller Deutlichkeit, dass im Ständerat wiederum ein Sinneswandel stattgefunden hat. Die Empfehlung der zuständigen vorberatenden Kommission wurde ignoriert und so hat der Bundesrat gestern Frühabend den Auftrag erhalten, eine gesetzliche Regelung zu schaffen, damit die vereinfachte und damit massiv günstigere Verzollungsart durchgeführt werden muss.

Weiterlesen


Rute für den Schweizer Versandhandel

Schweizer Versandhandel torpediert vereinfachte Wareneinfuhr

Noch im März 2010 hat sich der Nationalrat diskussionslos für den Abbau von willkürlichen und viel zu hohen Zollgebühren im grenzüberschreitenden Online-Handel ausgesprochen. Der Wind in Bundesbern hat nun aber gedreht – die Kommission des Ständerats empfiehlt die entsprechende Motion von Nationalrätin Susanne Leutenegger Oberholzer zur Ablehnung. Ein Beitrag in der Sendung «Kassensturz» von heute Abend beleuchtet die Hintergründe, die zu diesem Sinneswandel geführt haben.

Weiterlesen


4148 Unterschriften gegen den Zollgebühren-Wucher

SKS übergibt Onlinepetition gegen den Zollgebühren-Wucher dem Parlament

Heute übergibt die SKS dem Parlament die Onlinepetition gegen den Zollgebühren-Wucher. 4148 Personen haben die Petition in den Sommerferien unterschrieben. Verlangt wird, dass der Motion gegen den Zollgebühren-Wucher rasch zugestimmt wird, sodass ab dem 1. Januar 2011 Kleinsendungen abgabenfrei importiert werden können. Am Donnerstag ist das Anliegen bei der Wirtschaftskommission des Ständerates traktandiert. Die SKS erwartet die Abschaffung eines Handelshemmnisses, das im Internetzeitalter absurd ist.

Weiterlesen


Filtern nach Themen


Filtern nach Jahr

Filtern nach Schlagworten

Ratgeber

Kinder-Impfungen – eine Entscheidungshilfe

Gönnerpreis: 24.00 CHF
Normalpreis: 29.00 CHF

Ratgeber: Mehr als Filet und Steak

Gönnerpreis: 29.00 CHF
Normalpreis: 34.00 CHF

Früchtesack, 3-er Set

Gönnerpreis: 12.00 CHF
Normalpreis: 14.00 CHF

Hosting von oriented.net