Startseite Wie viele Lebensmittel werden weggeworfen?

Wie viele Lebensmittel werden weggeworfen?

Web-Ratgeber

Ungefähr ein Drittel aller weltweit produzierten Lebensmittel geht verloren, wird zerstört oder weggeworfen. Die Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen schätzt, dass die verschwendete Menge in den Industriestaaten (222 Millionen Tonnen) der Lebensmittelproduktion der afrikanischen Ländern südlich der Sahara (230 Millionen Tonnen) entspricht.

Die Schweiz kommt zu keinem besseren Resultat. Die Landwirtschaft, der Transport, die Verarbeitung und der Handel führen zu einem Verlust von 200 Kilogramm Lebensmittel im Jahr und pro Einwohner. Die Haushalte werfen weitere 100 Kilogramm weg. Die Nahrungsmittel landen oft noch verpackt im Abfall, weil die eingekauften Mengen nicht den Bedürfnissen entsprechen oder das Haltbarkeitsdatum abgelaufen ist. Die Zubereitung zu grosser Portionen oder fehlendes Wissen, wie man Reste verwertet, trägt weiter zu dieser Verschwendung bei. Brot, Früchte und Gemüse landen am häufigsten im Abfall.

Zusammen mit den anderen Mitgliedern der Allianz der Konsumentenschutz-Organisationen setzt sich die SKS dafür ein, dass weniger Lebensmittel verschwendet werden. Weniger Lebensmittel wegzuwerfen ist aus verschiedenen Gründen sinnvoll:

Mit unseren Ratschlägen und Tipps können Sie Ihren Lebensmittelabfall Schritt für Schritt reduzieren.

Lebensmittelverschwendung vermeiden

Essensreste verwenden

Infos zum Haltbarkeitsdatum

Weitere Fragen zum Thema Lebensmittelverschwendung

 

zuletzt aktualisiert am 18.10.2019

Ratgeber

Ratgeber: Mehr als Filet und Steak

Gönnerpreis: 29.00 CHF
Normalpreis: 34.00 CHF

Miniratgeber: Nachhaltig konsumieren – reparieren, teilen, tauschen

Gönnerpreis: 4.50 CHF
Normalpreis: 9.50 CHF

Miniratgeber: Teilen statt besitzen

Gönnerpreis: 4.50 CHF
Normalpreis: 9.50 CHF

Hosting von oriented.net