Startseite Wie sollten sich Patienten auf eine Operation vorbereiten?

Wie sollten sich Patienten auf eine Operation vorbereiten?

Operation Vorbereiten - Smarter MedicineEine Operation ist eine grosse Belastung für den Körper. Bestimmte Erkrankungen oder Gewohnheiten können zusätzlich dafür sorgen, dass man sich nach einer Operation schlechter erholt. Durch bestimmte Massnahmen können Patientinnen und Patienten die Voraussetzungen für eine geplante Operation selber deutlich verbessern.

Je gesünder man ist, umso schneller kann man sich nach einer Operation erholen. Mithilfe von bestimmten Massnahmen ist es möglich, den Körper auf eine geplante Operation besser vorzubereiten. So sollte man längere Zeit vor der Operation zum Beispiel auf eine gesunde Ernährung und körperliche Bewegung achten, möglichst nicht rauchen und weniger Alkohol trinken. Manchmal ist es auch möglich, einzelne Vorerkrankungen noch vor der Operation zu behandeln. Auf diese Weise können sowohl die behandelnden Ärzte als auch die Patientinnen und Patienten selbst Massnahmen ergreifen, um optimale Voraussetzungen für eine Operation zu schaffen.


Über- und Fehlversorgung in der Medizin richtet mehr Schaden an, als dass sie nützt. smarter medicine – Choosing Wisely Switzerland veröffentlicht Listen mit medizinischen Massnahmen, die meistens überflüssig sind. Die Empfehlungen sind wissenschaftlich geprüft. Nutzen Sie diese und suchen Sie mit Ihrer Ärztin oder Ihrem Arzt das partnerschaftliche Gespräch.

smarter medicine - Choosing Wisely Switzerland

Weitere Empfehlungen und Informationen über Smarter MedicineJetzt den Konsumentenschutz unterstützen


Ratgeber

Kinder-Impfungen – eine Entscheidungshilfe

Gönnerpreis: 24.00 CHF
Normalpreis: 29.00 CHF

Broschüre: Patientenverfügung

Gönnerpreis: 3.00 CHF
Normalpreis: 6.00 CHF

E-Broschüre (PDF): Patientenverfügung

Gönnerpreis: 2.50 CHF
Normalpreis: 5.00 CHF

Hosting von oriented.net