Startseite Wie schütze ich mich und andere vor einer Ansteckung?

Wie schütze ich mich und andere vor einer Ansteckung?

Web-RatgeberMit dem richtigen Verhalten können Sie sich und andere vor einer Ansteckung schützen: Der Bundesrat ruft die gesamte Bevölkerung auf, alle unnötigen Kontakte zu vermeiden, Abstand zu halten und die Hygienemassnahmen zu befolgen. Ältere und besonders gefährdete Personen werden zudem aufgerufen, zu Hause zu bleiben.

Damit diese Massnahmen Wirkung zeigen, ist wichtig, dass sich alle – auch alle nicht besonders gefährdeten Personen – daran halten.

 

Weitere Informationen dazu finden Sie hier:

BAG Informationskampagne «So schützen wir uns»

Massnahmen und Empfehlungen des Bundes

 

Wie wasche ich mir gründlich die Hände?

Halten Sie die Hände zunächst unter fließendes Wasser. Die Temperatur können Sie so wählen, dass sie angenehm ist.

Seifen Sie dann die Hände gründlich ein – sowohl Handinnenflächen als auch Handrücken, Fingerspitzen, Fingerzwischenräume und Daumen. Denken Sie auch an die Fingernägel und Handgelenke. Hygienischer als Seifenstücke sind Flüssigseifen, besonders in öffentlichen Waschräumen.

Reiben Sie die Seife an allen Stellen sanft ein. Gründliches Händewaschen dauert 20 bis 30 Sekunden.

Danach die Hände unter fließendem Wasser abspülen. Verwenden Sie in öffentlichen Toiletten zum Schließen des Wasserhahns ein Einweghandtuch oder Ihren Ellenbogen.

Trocknen Sie anschließend die Hände sorgfältig ab, auch in den Fingerzwischenräumen. In öffentlichen Toiletten eignen sich hierfür am besten Einmalhandtücher. Zu Hause sollte jeder sein persönliches Handtuch benutzen.

 

Wie huste und niese ich richtig?

Beim Husten oder Niesen etwas vor den Mund halten, am besten ein Papiertaschentuch.

Wenn Sie keines haben, husten oder niesen Sie in Ihre Armbeuge und nicht in die Hände. Sollten Sie doch die Hände benutzen, waschen Sie sie möglichst gleich danach gründlich mit Wasser und Seife.

Beim Schnäuzen nur Papiertaschentücher verwenden. In ein Papiertaschentuch spucken. Nach dem Husten, Niesen und Spucken in ein Taschentuch die Hände waschen.

Das Taschentuch muss aus Papier sein und darf nur einmal benutzt werden. Dann wird es entsorgt, möglichst in einen Abfalleimer mit einem Sack und einem Deckel.

 

Was muss ich beim Benutzen von Hygienemasken beachten?

Kann mich ein Geschäft zwingen, eine Schutzmaske zu tragen?

Kostenlose Corona-Beratung
Zurück zur FAQ-Übersicht

Ratgeber

Kinder-Impfungen – eine Entscheidungshilfe

Gönnerpreis: 24.00 CHF
Normalpreis: 29.00 CHF

Ratgeber: Frühpensionierung

Gönnerpreis: 34.00 CHF
Normalpreis: 39.00 CHF

Set: Patientenverfügung und Sterbeverfügung

Gönnerpreis: 7.00 CHF
Normalpreis: 14.00 CHF

Hosting von oriented.net