Startseite Was sollte beim Entscheid für oder gegen eine Operation beachtet werden?

Was sollte beim Entscheid für oder gegen eine Operation beachtet werden?

Operation Entscheid - Smarter MedicineÜber das Ziel und die Notwendigkeit einer Behandlung sollten Patienten immer gemeinsam mit ihren behandelnden Ärzten entscheiden. Operationen sind für bestimmte Patientinnen und Patienten nicht immer sinnvoll, da sie besonders im hohen Lebensalter und bei schweren Erkrankungen eine grosse körperliche Belastung sein können.

Nutzen und Risiko von verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten sollten immer ausführlich mit den Patientinnen und Patienten besprochen werden. Wenn man bereits etwas älter ist oder schwere Erkrankungen hat, dann kann eine Operation ein grosses gesundheitliches Risiko sein. Aus diesem Grund ist eine Operation nicht bei allen Patienten sinnvoll. Die Würde und das Wohl der Patienten sollten bedacht werden, während eine gemeinsame Entscheidung zwischen Ärzten, Patienten und anderen an der Behandlung beteiligten Personen getroffen wird. Bereits vor der Operation ist es ausserdem wichtig zu erfahren, welche lebenserhaltenden Massnahmen der Patient wünscht.


Über- und Fehlversorgung in der Medizin richtet mehr Schaden an, als dass sie nützt. smarter medicine – Choosing Wisely Switzerland veröffentlicht Listen mit medizinischen Massnahmen, die meistens überflüssig sind. Die Empfehlungen sind wissenschaftlich geprüft. Nutzen Sie diese und suchen Sie mit Ihrer Ärztin oder Ihrem Arzt das partnerschaftliche Gespräch.

smarter medicine - Choosing Wisely Switzerland

Weitere Empfehlungen und Informationen über Smarter MedicineJetzt den Konsumentenschutz unterstützen


Ratgeber

Kinder-Impfungen – eine Entscheidungshilfe

Gönnerpreis: 24.00 CHF
Normalpreis: 29.00 CHF

Broschüre: Patientenverfügung

Gönnerpreis: 3.00 CHF
Normalpreis: 6.00 CHF

E-Broschüre (PDF): Patientenverfügung

Gönnerpreis: 2.50 CHF
Normalpreis: 5.00 CHF

Hosting von oriented.net