Startseite Themen Zahlungsverkehr: Bargeld oder Smartphone?

Zahlungsverkehr: Bargeld oder Smartphone?

Swiss bank notesDie Konsumenten in der Schweiz haben seit jeher eine enge Bindung zum Bargeld, wodurch es neue Zahlungsmittel entsprechend schwer haben. Die Zeitschrift „Marketing & Kommunikation“ setzte sich mit der Frage auseinander, welche Chancen mobile Zahlungssysteme haben, die das Smartphone zum Portemonnaie machen wollen. Zentraler Aspekt ist aus Sicht der SKS, dass neue Systeme sicher und verlässlich sind.

Bereits heute gibt es verschiedene Mobile-Payment-Lösungen, welche es ermöglichen, mit dem Smartphone zu bezahlen. Da bisher keines der Systeme universell nutzbar ist, hält sich deren Erfolg aber in Grenzen. Im Artikel äussern sich verschiedene Experten zu der Frage, was ein erfolgreiches System ausmacht.

Viele sind sich einig, dass ein neues System einfach und sicher sein muss. Doch je schneller und einfacher der Zahlungsvorgang am Smartphone abgewickelt werden kann, desto grösser ist auch die Missbrauchsgefahr. Für die SKS ist deshalb klar: Eine gute und damit erfolgreiche Mobile-Payment-Lösung muss in erster Linie sicher sein. Die Sicherheit – insbesondere in Bezug auf persönliche Daten – darf nicht auf Kosten einer möglichst einfachen Bedienung eingeschränkt werden. Zudem dürfen die Anbieter Risiken wie z.B. den Missbrauch nach einem Diebstahl nicht auf die Kunden abwälzen.

Alle Forderungen der SKS sowie die übrigen Expertenmeinungen finden Sie im Artikel:

Zum Artikel


Auf Facebook teilen    Auf Google+ teilen

Das können Sie tun

💥Meldung machen
💳Spenden

Medienmitteilungen zum Thema
Alle News anzeigen
Nützliches
Alle Merkblätter zum Thema anzeigen

Ich mache an die SKS zum Thema 'Zahlungsverkehr: Bargeld oder Smartphone?' folgende Meldung:

Vielen Dank für Ihre Meldung.
Die Meldung wird an die Projektleitung geschickt und fliesst in die Projektarbeit ein.

Es ist ein unbekannter Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später nochmals.

Spenden

Projektspende

Preis:

 

Die Stiftung für Konsumentenschutz ist für ihren Einsatz für die Konsumentenrechte auf die Unterstützung der Konsumenten angewiesen, denn sie ist eine unabhängige und effiziente Nichtregierungsorganisation.

Wenn Sie die Arbeit der SKS bei diesem Thema unterstützen möchten, wählen Sie unten die Höhe Ihrer Spende und bezahlen Sie online oder per Einzahlungsschein. Die Spende fliesst direkt in die Projektarbeit. Herzlichen Dank!

 
 
 
 
 
 
 




Ratgeber

Datenschutzhülle für Kredit- und Debitkarten mit RFID-Chip

Gönnerpreis: 3.00 CHF
Normalpreis: 4.50 CHF

Kombiset: 2-er Set Webcam-Abdeckungen plus 2 Datenschutzhüllen

Gönnerpreis: 10.90 CHF
Normalpreis: 12.90 CHF

Miniratgeber: Reisen – das sollten Sie wissen

Gönnerpreis: 4.50 CHF
Normalpreis: 9.50 CHF


Hosting von oriented.net