Startseite Themen Eingleisige Einnahmequelle

Eingleisige Einnahmequelle

Der Regionalverkehr wird gemäss Berechnung des zuständigen Bundesamt für Verkehr im kommenden Jahr eine finanzielle Lücke von 90 Millionen Franken aufweisen. Deshalb sind die Fahrpreise anzupassen, so die Schlussfolgerung des Verbands öffentlicher Verkehr VÖV.

Billettautomat_72Aber halt, kurz dieser Rückblick: Vor wenigen Wochen hat das Stimmvolk deutlich die FABI-Vorlage angenommen. Mit diesem Volksentscheid wird ab 2016 geregelt, wie die Verteilung der Finanzierung für den Ausbau und den Unterhalt der Bahninfrastruktur erfolgt: Es gibt eine breit abgestützte Finanzierung, bei der auch die Fahrgäste ihren Beitrag leisten werden.

Die heutige Mitteilung des VÖV der rund 3-Prozent höheren Fahrpreise ab Dezember ist in diesem Kontext nicht nachvollziehbar, ein Ausreisser vom beschlossenen Finanzierungsfahrplan. Die Stiftung für Konsumentenschutz SKS fordert, dass der Preisüberwacher die angekündigte Tariferhöhung und die Umstände, die diese Preiserhöhung scheinbar verursachen, genau unter die Lupe nimmt. Der VÖV muss besorgt sein, dass alle notwendigen Berechnungsgrundlagen für die Überprüfung offengelegt werden.

Ein weiteres Mal wird auf der Einnahmeseite sehr einseitig auf drohende Finanzierungsengpässe reagiert. Es stünden jedoch auch andere Möglichkeiten zur Verfügung. Doch leider hat es die Branche bisher verpasst, für wenig frequentierte Fahrzeiten neue Angebote zu lancieren und diese offensiv zu vermarkten. Die SBB vertrösten auf die Zukunft und wollen gemäss ihrer Medienkommunikation „gemeinsam mit der Branche zusätzliche Sortimentsanpassungen angehen“. Die SKS befürwortet diese Erweiterung, solange es um klar definierte Angebote geht wie beispielsweise um Abonnements für Zeitzonen (Abend, Wochenende). Die Kreation solcher Abonnementsangebote als zuverlässige Einnahmequelle wurde bisher von den Verkehrsbetrieben sträflich vernachlässigt.

Ein Detail am Rande: Einzig das Halbtax-Abonnement mit Kreditkarte, welches als einziges gekündigt werden muss (viele Nutzerinnen und Nutzern beachten diesen Punkt beim Kauf nicht!), erfährt die kleinste Tariferhöhung im Sortiment „Halbtax“.


Auf Facebook teilen    Auf Google+ teilen

Das können Sie tun

💥Meldung machen
💳Spenden

Medienmitteilungen zum Thema
Alle News anzeigen
Nützliches

Ich mache an die SKS zum Thema 'Eingleisige Einnahmequelle' folgende Meldung:

Vielen Dank für Ihre Meldung.
Die Meldung wird an die Projektleitung geschickt und fliesst in die Projektarbeit ein.

Es ist ein unbekannter Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später nochmals.

Spenden

Projektspende

Preis:

Die Stiftung für Konsumentenschutz ist für ihren Einsatz für die Konsumentenrechte auf die Unterstützung der Konsumenten angewiesen, denn sie ist eine unabhängige und effiziente Nichtregierungsorganisation.

Wenn Sie die Arbeit der SKS bei diesem Thema unterstützen möchten, wählen Sie unten die Höhe Ihrer Spende und bezahlen Sie online oder per Einzahlungsschein. Die Spende fliesst direkt in die Projektarbeit. Herzlichen Dank!

 
 
 
 
 
 




Ratgeber

Miniratgeber: Reisen – das sollten Sie wissen

Gönnerpreis: 4.50 CHF
Normalpreis: 9.50 CHF


Hosting von oriented.net