Startseite Themen Reparatur-Bewegung wächst!

Reparatur-Bewegung wächst!

Logo_RC_CH_2f_SDas diesjährige Vernetzungstreffen der Reparatur-Initiativen zeigt: Die von der Stiftung für Konsumentenschutz (SKS) ins Leben gerufene Schweizer Bewegung wird immer grösser und vielfältiger, der Erfahrungsaustausch und die Unterstützung sind wichtig.

Dem Aufruf der SKS folgten 29 Organisatorinnen und Reparaturprofis von 27 verschiedenen Reparatur-Initiativen. Längst nicht alle Initiativen nennen sich Repair Café, es gibt auch das Reparatutti, die ReparierBar, ein Flickkafi oder das Reparatur-Kafi. Sie verfolgen alle das Ziel, dass Profis kostenlos den Besuchern helfen, defekte Objekte zu reparieren. Mit viel Enthusiasmus tauschten sich die Teilnehmer aus und teilten Erfahrungen, von denen alle profitieren konnten. Das Repair Café Thun beispielsweise empfahl allen, selbst einen Sicherungskasten zu bauen, damit die Reparaturprofis besser geschützt sind.

Bewegung soll weiter wachsen: Nationaler Reparaturtag im 2016

Die Frage nach dem Schutz der Reparateurinnen und Reparateuren war ein grosses Thema beim Treffen: Die SKS konnte nämlich für alle Repair Cafés, die mit der SKS eine Partnerschaft eingegangen sind, eine Haftpflichtversicherungs-Lösung aushandeln. So ist sichergestellt, dass sich die Reparaturbewegung ohne Risiko weiter vergrössern kann. Apropos Vergrösserung: Beim ersten Vernetzungstreffen im 2014, nahmen acht Reparatur-Initiativen teil. Ein Jahr später waren es fast vier Mal so viele. Damit die Kultur des Reparierens weiteren Aufwind erhält, beschlossen die Reparatur-Initiativen, am 29. Oktober 2016 einen nationalen Reparatur-Tag auszurufen und schweizweit kaputten Dingen ein zweites Leben zu schenken.

Hier geht es zu den Terminen der nächsten Reparaturveranstaltungen.


Auf Facebook teilen    Auf Google+ teilen

Das können Sie tun

💥Meldung machen
💳Spenden

Medienmitteilungen zum Thema
Alle News anzeigen
Nützliches
Es wurden keine Dateien gefunden.

Ich mache an die SKS zum Thema 'Reparatur-Bewegung wächst!' folgende Meldung:

Vielen Dank für Ihre Meldung.
Die Meldung wird an die Projektleitung geschickt und fliesst in die Projektarbeit ein.

Es ist ein unbekannter Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später nochmals.

Spenden

Projektspende

Preis:

 

Die Stiftung für Konsumentenschutz ist für ihren Einsatz für die Konsumentenrechte auf die Unterstützung der Konsumenten angewiesen, denn sie ist eine unabhängige und effiziente Nichtregierungsorganisation.

Wenn Sie die Arbeit der SKS bei diesem Thema unterstützen möchten, wählen Sie unten die Höhe Ihrer Spende und bezahlen Sie online oder per Einzahlungsschein. Die Spende fliesst direkt in die Projektarbeit. Herzlichen Dank!

 
 
 
 
 
 




Ratgeber

Miniratgeber: Abfall vermeiden – Vorschläge von A bis Z

Gönnerpreis: 4.50 CHF
Normalpreis: 9.50 CHF

E-Ratgeber (PDF): Abfall vermeiden – Vorschläge von A bis Z

Gönnerpreis: 3.50 CHF
Normalpreis: 7.50 CHF

Kleber-Set

Gönnerpreis: 3.00 CHF
Normalpreis: 6.00 CHF


Hosting von oriented.net