Startseite Themen Repair Café bei den Zürcher Gemeinden

Repair Café bei den Zürcher Gemeinden

AWELIm Rahmen der Gemeindeseminare des Zürcher AWEL (Amt für Abfall, Wasser, Energie und Luft) stellte die Stiftung für Konsumentenschutz (SKS) über 100 Zürcher Gemeinden die Idee der Repair Cafés vor. Die Rückmeldungen der knapp 160 Gemeindeverantwortlichen waren überaus positiv: Neue Reparatur-Initiativen werden in Zürich wohl entstehen.

Fast zwei Drittel der Zürcher Gemeinden wissen nun, welche Vorteile Repair Cafés haben und dass sie neben Ressourcenschonung und weniger Abfallproduktion auch gemeinschaftliche Aspekte haben. Bereits jetzt gibt es in Zürich zwei Repair Cafés: eines im Fablab Zürich und eines im Jenseits im Viadukt. Weitere Repair Cafés in der Schweiz sind hier zu finden.

Bei Repair Cafés handelt es sich um ehrenamtliche Treffen, an die Besucher defekte Produkte von zuhause mitbringen und mit anderen oder auch alleine reparieren. Vor Ort geben ehrenamtliche Reparaturexperten Rat und helfen beim Reparieren mit. Werkzeuge können von den Besuchern kostenlos genutzt werden und gängige Ersatzteile können vor Ort gekauft werden. Zum Beispiel zum Reparieren von Kleidern, Möbeln, elektrischen Geräten, Fahrrädern, Spielzeug und vielem mehr.

Seit Anfangs 2014 fördert die SKS bestehende und aufzubauende Repair Cafés in der Deutschschweiz.


Auf Facebook teilen    Auf Google+ teilen

Das können Sie tun

💥Meldung machen
💳Spenden

Medienmitteilungen zum Thema
Alle News anzeigen
Nützliches
Es wurden keine Dateien gefunden.

Ich mache an die SKS zum Thema 'Repair Café bei den Zürcher Gemeinden' folgende Meldung:

Vielen Dank für Ihre Meldung.
Die Meldung wird an die Projektleitung geschickt und fliesst in die Projektarbeit ein.

Es ist ein unbekannter Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später nochmals.

Spenden

Projektspende

Preis:

 

Die Stiftung für Konsumentenschutz ist für ihren Einsatz für die Konsumentenrechte auf die Unterstützung der Konsumenten angewiesen, denn sie ist eine unabhängige und effiziente Nichtregierungsorganisation.

Wenn Sie die Arbeit der SKS bei diesem Thema unterstützen möchten, wählen Sie unten die Höhe Ihrer Spende und bezahlen Sie online oder per Einzahlungsschein. Die Spende fliesst direkt in die Projektarbeit. Herzlichen Dank!

 
 
 
 
 
 
 




Ratgeber

Miniratgeber: Abfall vermeiden – Vorschläge von A bis Z

Gönnerpreis: 4.50 CHF
Normalpreis: 9.50 CHF

E-Ratgeber (PDF): Abfall vermeiden – Vorschläge von A bis Z

Gönnerpreis: 3.50 CHF
Normalpreis: 7.50 CHF

Kleber-Set

Gönnerpreis: 3.00 CHF
Normalpreis: 6.00 CHF


Hosting von oriented.net