Startseite Themen Serafe: So wird die Gebühr berechnet

Serafe: So wird die Gebühr berechnet

Der Konsumentenschutz wurde in den letzten Tagen vermehrt betreffend Rechnungsmethode der Serafe AG  kontaktiert. Diese zieht neu anstelle der Billag die Gebühren für den Radio-/TV-Empfang ein. Bei der Teilrechnung (zum Beispiel für drei Monate) wird kritisiert, dass der Rechnungsbetrag nicht mit der tatsächlichen Anzahl Tage übereinstimme.

Die Gebühr für den Radio/TV-Empfang beträgt jährlich 365.- Franken. Das bedeutet nicht, dass ein Tag auch einen Franken kostet – sondern es ist eine Jahresgebühr von 365.- Franken. Diese ist auch dann zu entrichten, falls das Jahr auf ein Schaltjahr fällt. Bei einer Teilrechnung über einen oder mehrere Monate wird zuerst den Monatsbetrag berechnet und  dann mit der Anzahl geschuldeter Monate multipliziert.

Folgendes Beispiel soll Klarheit schaffen: 

Rechnung für den Zeitraum vom 01.01.2019 bis 31.03.2019 

Rechnungsbetrag jährlich:                              365.-       CHF

Rechnungsbetrag monatlich:                          365.-       CHF/ 12 Monate =    30.4166…        CHF

Rechnungsbetrag für genannten Zeitraum:   30.4166 CHF* 3 Monate =      91.2499…       CHF

Rundungsbetrag:      91.25               CHF

Anhand dieses Beispiel ist ersichtlich, dass die Serafe AG die Teilrechnungen regelkonform verwaltet und abrechnet.

Mehr Informationen zur Radio- und Fernsehabgabe 2019 finden Sie unter diesem Link:

Mehr Infos

Fragen rund um die Adresse werden neu zudem nicht mehr von den Einwohnerkontrollen der jeweiligen Gemeinde, sondern ausschliesslich von Serafe bearbeitet:

Mehr Infos


Das können Sie tun

💥Meldung machen
💳Spenden

Medienmitteilungen zum Thema

Es wurden keine zugehörigen News gefunden.

Nützliches
Es wurden keine Dateien gefunden.

Ich mache an die SKS zum Thema 'Serafe: So wird die Gebühr berechnet' folgende Meldung:

Vielen Dank für Ihre Meldung.
Die Meldung wird an die Projektleitung geschickt und fliesst in die Projektarbeit ein.

Es ist ein unbekannter Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später nochmals.

Spenden

Projektspende

Preis:

Unsere Arbeit wird durch eine breite Gönnerschaft finanziert. Deshalb können wir uns jeden Tag völlig unabhängig und schlagkräftig für Ihre Interessen als Konsumentin oder Konsument einsetzen.

Unterstützen Sie jetzt unsere Arbeit mit einem Beitrag: wählen Sie unten die Spendenhöhe und bezahlen sie online oder mit Einzahlungsschein.

Herzlichen Dank!



Ratgeber

Ratgeber: Frühpensionierung

Gönnerpreis: 34.00 CHF
Normalpreis: 39.00 CHF

Kinder-Impfungen – eine Entscheidungshilfe

Gönnerpreis: 24.00 CHF
Normalpreis: 29.00 CHF

Ratgeber: Mehr als Filet und Steak

Gönnerpreis: 29.00 CHF
Normalpreis: 34.00 CHF

Hosting von oriented.net