Startseite Themen Nachhaltiger Konsum – Wie soll das gehen? Ein Buchtipp

Nachhaltiger Konsum – Wie soll das gehen? Ein Buchtipp

Was genau ist eigentlich nachhaltiger Konsum und wie soll er funktionieren? Rachel Botsmann und Roo Rogers zeigen in ihrem Buch „What’s mine is yours. How collaborative consumption is changing the world“ einen Ausweg aus der Wegwerfgesellschaft und diskutieren über Konsumtrends wie das Tauschen und Teilen. Wer Produkte tauscht oder teilt, statt sie zu kaufen, spart nicht nur Geld, sondern eben auch Ressourcen und trägt damit zu einem nachhaltigen Konsum bei. Weitere Informationen zum nachhaltigen Konsum finden Sie auch in unserem Ratgebershop.


Auf Facebook teilen    Auf Google+ teilen

Das können Sie tun

💥Meldung machen
💳Spenden

Medienmitteilungen zum Thema
Alle News anzeigen
Nützliches

Ich mache an die SKS zum Thema 'Nachhaltiger Konsum – Wie soll das gehen? Ein Buchtipp' folgende Meldung:

Vielen Dank für Ihre Meldung.
Die Meldung wird an die Projektleitung geschickt und fliesst in die Projektarbeit ein.

Es ist ein unbekannter Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später nochmals.

Spenden

Projektspende

Preis:

 

Die Stiftung für Konsumentenschutz ist für ihren Einsatz für die Konsumentenrechte auf die Unterstützung der Konsumenten angewiesen, denn sie ist eine unabhängige und effiziente Nichtregierungsorganisation.

Wenn Sie die Arbeit der SKS bei diesem Thema unterstützen möchten, wählen Sie unten die Höhe Ihrer Spende und bezahlen Sie online oder per Einzahlungsschein. Die Spende fliesst direkt in die Projektarbeit. Herzlichen Dank!

 
 
 
 
 
 




Ratgeber

Miniratgeber: Abfall vermeiden – Vorschläge von A bis Z

Gönnerpreis: 4.50 CHF
Normalpreis: 9.50 CHF

E-Ratgeber (PDF): Abfall vermeiden – Vorschläge von A bis Z

Gönnerpreis: 3.50 CHF
Normalpreis: 7.50 CHF

Kleber-Set

Gönnerpreis: 3.00 CHF
Normalpreis: 6.00 CHF


Hosting von oriented.net