Startseite Themen Hybrid und Erdgas-/Biogasautos dominieren die Bestenliste

Hybrid und Erdgas-/Biogasautos dominieren die Bestenliste

AUL2017_cover_def_dt_bewebSKSDie neue Auto-Umweltliste des VCS Verkehrs-Club der Schweiz gibt Hybrid- und Erdgas-/Biogasautos auch in diesem Jahr Bestnoten. In der Elektromobilität zeichnet sich ein erfreulicher Trend hin zu alltagstauglichen Fahrzeugen ab.

Auf Platz 1 der Auto-Umweltliste 2017 fährt der Toyota Prius mit Hybridantrieb. Das neue Prius-Modell ist leichter und effizienter geworden. Deshalb beträgt sein CO2-Ausstoss nur noch 70 Gramm pro Kilometer.

Das Erdgas-Trio VW eco up!, Skoda Citigo und Seat Mii belegt den zweiten Platz. Auf den Rängen drei und vier folgen die Gasversionen des Audi A3 und des VW Golf. Erdgas verursacht weniger CO2 als Benzin oder Diesel. Ausserdem wird dem Schweizer Gas rund 20 Prozent klimaneutrales Biogas aus Abfallverwertungsanlagen beigemischt.

Bei den Elektroautos nimmt die Modellvielfalt zu. Alltagstaugliche Fahrzeuge mit erhöhter Reichweite und zu erschwinglichen Preisen sind im Kommen. Entscheidend beim Kauf eines Elektroautos ist die Art der Stromerzeugung. Eine optimale Umweltbilanz ist nur möglich, wenn der Strom für den Antrieb aus nachhaltig produziertem Strom stammt.

Dieselfahrzeuge gibt es keine unter den Top-Ten, denn mit Diesel betriebene Fahrzeuge stossen unter realen Bedingungen auf der Strasse ein Vielfaches der im Prüftest zulässigen Stickoxide (NOx ) aus. Ab September 2017 gelten für neue Dieselmodelle strengere NOx-Grenzwerte. In den nächsten Monaten werden einige neue, effiziente und vor allem sauberere Dieselfahrzeuge auf den Markt kommen.

Die soeben erschienene «Auto-Umweltliste 2017» bewertet mehrere ökologische Kriterien. Es schneiden diejenigen Modelle gut ab, die wenig Schadstoffe und Klimagase (CO2) ausstossen und auch bezüglich Lärmemissionen überdurchschnittlich gute Werte aufweisen.

Die Auto-Umweltliste 2017 mit vielen Zusatzinfos rund um Autos und Ökologie ist als gedrucktes Magazin oder als PDF erhältlich. Zudem kann auf der interaktiven Datenbank online die Umwelt-Bewertung von 1‘700 Personenwagen und 400 Lieferwagen und Minibussen abgefragt werden. Herausgeber der Auto-Umweltliste ist der VCS Verkehrsclub der Schweiz. Die Stiftung für Konsumentenschutz (SKS) ist Partner der Auto-Umweltliste.

Diese Dienstleistungen sind kostenlos:


Auf Facebook teilen    Auf Google+ teilen

Das können Sie tun

💥Meldung machen
💳Spenden

Medienmitteilungen zum Thema
Alle News anzeigen
Nützliches

Ich mache an die SKS zum Thema 'Hybrid und Erdgas-/Biogasautos dominieren die Bestenliste' folgende Meldung:

Vielen Dank für Ihre Meldung.
Die Meldung wird an die Projektleitung geschickt und fliesst in die Projektarbeit ein.

Es ist ein unbekannter Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später nochmals.

Spenden

Projektspende

Preis:

 

Die Stiftung für Konsumentenschutz ist für ihren Einsatz für die Konsumentenrechte auf die Unterstützung der Konsumenten angewiesen, denn sie ist eine unabhängige und effiziente Nichtregierungsorganisation.

Wenn Sie die Arbeit der SKS bei diesem Thema unterstützen möchten, wählen Sie unten die Höhe Ihrer Spende und bezahlen Sie online oder per Einzahlungsschein. Die Spende fliesst direkt in die Projektarbeit. Herzlichen Dank!

 
 
 
 
 
 
 




Ratgeber

Miniratgeber: Abfall vermeiden – Vorschläge von A bis Z

Gönnerpreis: 4.50 CHF
Normalpreis: 9.50 CHF

E-Ratgeber (PDF): Abfall vermeiden – Vorschläge von A bis Z

Gönnerpreis: 3.50 CHF
Normalpreis: 7.50 CHF

Kleber-Set

Gönnerpreis: 3.00 CHF
Normalpreis: 6.00 CHF


Hosting von oriented.net