Startseite Themen Antibiotika-Resistenz: Register abgelehnt

Antibiotika-Resistenz: Register abgelehnt

antibiotika_resistenzDer Nationalrat hat sich gegen ein Register entschieden, welches den Antibiotika-Einsatz im Tierbereich besser erfassen sollte. Es bleibt weiterhin im Dunkeln, in welchen Ställen die rund 57 Tonnen Antibiotika, die beispielsweise im Jahr 2012 zum Einsatz kamen, angewendet werden.

Der massive und zum Teil überbordende Einsatz von Antibiotika in der Tierhaltung und in der Humanmedizin führt dazu, dass sich weltweit immer mehr resistente Bakterien gebildet haben, bisher wirksame Antibiotika verlieren ihre Wirkung. Das ist eine sehr bedrohliche Entwicklung, der dringend ein Riegel geschoben werden muss.

Die Allianz der Konsumentenschutz-Organisationen der SKS, FRC und ACSI hat im letzten Herbst mit einem Test gezeigt, wie bedenklich die Situation bei Geflügelfleisch ist. Ein Register wäre eine wichtige Massnahme gewesen, um Erkenntnisse zu gewinnen, wo es problematische Anwendungsbereiche gibt. Leider hat der Nationalrat dies gestern abgelehnt. Er gibt dem Bundesrat aber immerhin die Kompetenz, Massnahmen zur Reduktion von Antibiotika-Resistenzen zu ergreifen.

Test: Antibiotikaresistente Bakterien auf Geflügelfleisch

Hintergrundartikel


Auf Facebook teilen    Auf Google+ teilen

Das können Sie tun

💥Meldung machen
💳Spenden

Medienmitteilungen zum Thema
Alle News anzeigen
Nützliches

Ich mache an die SKS zum Thema 'Antibiotika-Resistenz: Register abgelehnt' folgende Meldung:

Vielen Dank für Ihre Meldung.
Die Meldung wird an die Projektleitung geschickt und fliesst in die Projektarbeit ein.

Es ist ein unbekannter Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später nochmals.

Spenden

Projektspende

Preis:

Die Stiftung für Konsumentenschutz ist für ihren Einsatz für die Konsumentenrechte auf die Unterstützung der Konsumenten angewiesen, denn sie ist eine unabhängige und effiziente Nichtregierungsorganisation.

Wenn Sie die Arbeit der SKS bei diesem Thema unterstützen möchten, wählen Sie unten die Höhe Ihrer Spende und bezahlen Sie online oder per Einzahlungsschein. Die Spende fliesst direkt in die Projektarbeit. Herzlichen Dank!

 
 
 
 
 




Ratgeber

Miniratgeber: Geburt – Versicherung und Überbehandlung

Gönnerpreis: 4.50 CHF
Normalpreis: 9.50 CHF

Ratgeber: Mehr als Filet und Steak

Gönnerpreis: 29.00 CHF
Normalpreis: 34.00 CHF

Miniratgeber: Günstig und gut: Lebensmittel

Gönnerpreis: 4.50 CHF
Normalpreis: 9.50 CHF


Hosting von oriented.net