Startseite Themen Lebensmittelgesetz: Ständerat entscheidet morgen

Lebensmittelgesetz: Ständerat entscheidet morgen

Der Ständerat wird morgen Dienstag entscheiden, ob im neuen Lebensmittelgesetz die Herkunft der Rohstoffe besser deklariert werden muss. SKS-Präsidentin Prisca Birrer-Heimo hat im Nationalrat einen entsprechenden Antrag erfolgreich eingebracht. Im Ständerat wurde die Forderung jedoch abgelehnt. Eine verstärkte Herkunftsdeklaration, insbesondere von Fleisch, ist den Konsumentinnen und Konsumenten ein grosses Bedürfnis und wird zur Zeit auch in der EU diskutiert.  Der Tagesschau-Beitrag zeigt die Hintergründe auf, Radio SRF1 bringt morgen in der Sendung Espresso einen Beitrag dazu.


Auf Facebook teilen    Auf Google+ teilen

Das können Sie tun

💥Meldung machen
💳Spenden

Medienmitteilungen zum Thema
Alle News anzeigen
Nützliches

Ich mache an die SKS zum Thema 'Lebensmittelgesetz: Ständerat entscheidet morgen' folgende Meldung:

Vielen Dank für Ihre Meldung.
Die Meldung wird an die Projektleitung geschickt und fliesst in die Projektarbeit ein.

Es ist ein unbekannter Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später nochmals.

Spenden

Projektspende

Preis:

 

Die Stiftung für Konsumentenschutz ist für ihren Einsatz für die Konsumentenrechte auf die Unterstützung der Konsumenten angewiesen, denn sie ist eine unabhängige und effiziente Nichtregierungsorganisation.

Wenn Sie die Arbeit der SKS bei diesem Thema unterstützen möchten, wählen Sie unten die Höhe Ihrer Spende und bezahlen Sie online oder per Einzahlungsschein. Die Spende fliesst direkt in die Projektarbeit. Herzlichen Dank!

 
 
 
 
 
 
 




Ratgeber

Ratgeber: Zucker – weniger ist mehr

Gönnerpreis: 29.00 CHF
Normalpreis: 34.00 CHF

Miniratgeber: Gesund kochen mit Öl und Fett

Gönnerpreis: 4.50 CHF
Normalpreis: 9.50 CHF

E-Ratgeber (PDF): Gesund kochen mit Öl und Fett

Gönnerpreis: 3.50 CHF
Normalpreis: 7.50 CHF


Hosting von oriented.net