Startseite Themen Schweizer Kehricht: Rund 15% sind Lebensmittel

Schweizer Kehricht: Rund 15% sind Lebensmittel

251 000 Tonnen Nahrungsmittel landeten im Jahr 2012 in der Schweiz im Abfall, dies hat die Studie des Bundesamtes für Umwelt BAFU zur Kehrichtzusammensetzung 2012 ergeben. Davon sind 15’000 Tonnen Fleisch und Fisch sowie 236’000 Tonnen übrige Nahrungsmittel. Pro Person landete somit mehr als 30 Kilogramm Nahrungsmittel im Kehricht.  Biogene Abfälle insgesamt machen mit 30,2 Prozent den grössten Anteil am Kehricht aus. Das BAFU schätzt, dass sich 60 000 Tonnen durch bedarfsgerechten Konsum vermeiden liesse.

Auf unserer Website finden Sie unter Lebensmittelabfall viele Informationen und konkrete Anleitungen dazu.


Auf Facebook teilen    Auf Google+ teilen

Das können Sie tun

💥Meldung machen
💳Spenden

Medienmitteilungen zum Thema
Alle News anzeigen
Nützliches

Ich mache an die SKS zum Thema 'Schweizer Kehricht: Rund 15% sind Lebensmittel' folgende Meldung:

Vielen Dank für Ihre Meldung.
Die Meldung wird an die Projektleitung geschickt und fliesst in die Projektarbeit ein.

Es ist ein unbekannter Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später nochmals.

Spenden

Projektspende

Preis:

Die Stiftung für Konsumentenschutz ist für ihren Einsatz für die Konsumentenrechte auf die Unterstützung der Konsumenten angewiesen, denn sie ist eine unabhängige und effiziente Nichtregierungsorganisation.

Wenn Sie die Arbeit der SKS bei diesem Thema unterstützen möchten, wählen Sie unten die Höhe Ihrer Spende und bezahlen Sie online oder per Einzahlungsschein. Die Spende fliesst direkt in die Projektarbeit. Herzlichen Dank!

 
 
 
 
 
 
 




Ratgeber

Ratgeber: Mehr als Filet und Steak

Gönnerpreis: 29.00 CHF
Normalpreis: 34.00 CHF

Miniratgeber: Umweltschonend einkaufen dank Ökobilanzen

Gönnerpreis: 4.50 CHF
Normalpreis: 9.50 CHF

Miniratgeber: Günstig und gut: Lebensmittel

Gönnerpreis: 4.50 CHF
Normalpreis: 9.50 CHF


Hosting von oriented.net