Startseite Themen Merkblatt: Ist eine Zusatzversicherung für die freie Spitalwahl sinnvoll?

Merkblatt: Ist eine Zusatzversicherung für die freie Spitalwahl sinnvoll?

Gesundheit-Röntgenuntersuchung-Frau beim Arzt Als Patientin, als Patient ist man frei, sich in allen Schweizer Spitälern ohne Zusatzkosten behandeln zu lassen. Eine teure Zusatzversicherung für die freie Spitalwahl ist somit unnötig. In der Theorie. Denn beim genaueren Hinsehen erkennt man rasch, dass man sich nicht einfach auf die Kostenübernahme verlassen kann. Unser Merkblatt vermittelt Ihnen das notwendige Wissen, um zu entscheiden, ob die Zusatzversicherung noch notwendig ist oder nicht.

Das Krankenversicherungsgesetz sieht die freie Spitalwahl vor. Das heisst, man kann sich in vielen Spitälern in der Schweiz behandeln lassen und die Kosten werden von der Grundversicherung übernommen. Auch bei Notfällen oder Spitalbehandlungen, die im eigenen Wohnkanton nicht angeboten werden, ist die Übernahme der vollen Kosten gesetzlich garantiert. Wenn man jedoch aus persönlichen Gründen eine Behandlung ausserhalb des Kantons wünscht und das gewünschte Spital oder die Klinik vom Wohnkanton nicht auf der Spitalliste geführt wird, sieht es wieder anders aus. Unser Merkblatt zeigt Ihnen auf, wann eine teure Spitalzusatz-Versicherung angebracht ist und wann man sich das gute Geld sparen kann.

Merkblatt Spital-Zusatzversicherung
Merkblatt Zusatzversicherung wechseln

Auf Facebook teilen    Auf Google+ teilen

Das können Sie tun

💥Meldung machen
💳Spenden

Medienmitteilungen zum Thema
Alle News anzeigen
Nützliches
Alle Merkblätter zum Thema anzeigen

Ich mache an die SKS zum Thema 'Merkblatt: Ist eine Zusatzversicherung für die freie Spitalwahl sinnvoll?' folgende Meldung:

Vielen Dank für Ihre Meldung.
Die Meldung wird an die Projektleitung geschickt und fliesst in die Projektarbeit ein.

Es ist ein unbekannter Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später nochmals.

Spenden

Projektspende

Preis:

Die Stiftung für Konsumentenschutz ist für ihren Einsatz für die Konsumentenrechte auf die Unterstützung der Konsumenten angewiesen, denn sie ist eine unabhängige und effiziente Nichtregierungsorganisation.

Wenn Sie die Arbeit der SKS bei diesem Thema unterstützen möchten, wählen Sie unten die Höhe Ihrer Spende und bezahlen Sie online oder per Einzahlungsschein. Die Spende fliesst direkt in die Projektarbeit. Herzlichen Dank!

 
 
 
 
 
 
 




Ratgeber

Kinder-Impfungen – eine Entscheidungshilfe

Gönnerpreis: 19.00 CHF
Normalpreis: 24.00 CHF

Broschüre: Patienten- und Sterbeverfügung

Gönnerpreis: 6.00 CHF
Normalpreis: 12.00 CHF

Miniratgeber: Geburt – Versicherung und Überbehandlung

Gönnerpreis: 4.50 CHF
Normalpreis: 9.50 CHF


Hosting von oriented.net