Startseite Themen Medikamente: Alt wird neu – und teurer

Medikamente: Alt wird neu – und teurer

resyl_medikamentenpreiseEine neue Packung, vielleicht ein neuer Name und aus einem altbekannten Medikament wird ein neues, welches jedoch viel teurer ist. Diese Masche der Pharmakonzerne, mehr Gewinn von bekannten Medikamenten abzuschöpfen, ist für die SKS ein grosses Ärgernis. Die Konsumentensendung Espresso berichtet von einem aktuellen Fall:  Novartis hat die günstigen Hustentropfen Resyl vom Markt genommen und verkauft die exakt gleichen Tropfen nun dem Namen Neocitran und zu einem rund 70 Prozent höheren Preis.

Zum Espresso-Beitrag


Auf Facebook teilen    Auf Google+ teilen

Das können Sie tun

💥Meldung machen
💳Spenden

Medienmitteilungen zum Thema
Alle News anzeigen
Nützliches
Alle Merkblätter zum Thema anzeigen

Ich mache an die SKS zum Thema 'Medikamente: Alt wird neu – und teurer' folgende Meldung:

Vielen Dank für Ihre Meldung.
Die Meldung wird an die Projektleitung geschickt und fliesst in die Projektarbeit ein.

Es ist ein unbekannter Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später nochmals.

Spenden

Projektspende

Preis:

 

Die Stiftung für Konsumentenschutz ist für ihren Einsatz für die Konsumentenrechte auf die Unterstützung der Konsumenten angewiesen, denn sie ist eine unabhängige und effiziente Nichtregierungsorganisation.

Wenn Sie die Arbeit der SKS bei diesem Thema unterstützen möchten, wählen Sie unten die Höhe Ihrer Spende und bezahlen Sie online oder per Einzahlungsschein. Die Spende fliesst direkt in die Projektarbeit. Herzlichen Dank!

 
 
 
 
 
 
 




Ratgeber

Miniratgeber: Sparen bei den Gesundheitskosten

Gönnerpreis: 4.50 CHF
Normalpreis: 9.50 CHF

Miniratgeber: Zähne – Kosten und Versicherung

Gönnerpreis: 4.50 CHF
Normalpreis: 9.50 CHF


Hosting von oriented.net