Startseite Themen Krankenkassen greifen zu faulen Tricks

Krankenkassen greifen zu faulen Tricks

Krankenkassen-Prämien-Geld_72Bekannt ist es schon lange: Weil in der Grundversicherung alle aufgenommen werden müssen, bedienen sich Krankenkassen teilweise fiesen Tricks, um ihnen unliebsame Versicherte abzuwimmeln. Anfragen werden nicht oder lange nicht beantwortet und bearbeietet. Online wird nur ein Teil des Angebotes aufgeschaltet oder es erscheinen Warnhinweise, welche ältere oder kranke Versicherte davor „warnen“, dass die Versicherung Behandlungen nur mit grosser Verspätung vergüte. Das stellte das Bundesamt für Gesundheit fest, als es die Online-Auftritte der Krankenversicherer prüfte. Die SKS fordert mehr Transparenz und eine stärkere Überwachung.

Wichtig zu wissen ist: Wer die Krankenkasse wechseln will, muss keine Offerte einholen, sondern kann sich direkt anmelden. Die Versicherung ist verpflichtet, in der Grundversicherung alle aufzunehmen.

Artikel-Tagesanzeiger Blick-Artikel So sparen Sie Prämien


Auf Facebook teilen    Auf Google+ teilen

Das können Sie tun

💥Meldung machen

Medienmitteilungen zum Thema
Alle News anzeigen
Nützliches
Alle Merkblätter zum Thema anzeigen

Ich mache an die SKS zum Thema 'Krankenkassen greifen zu faulen Tricks' folgende Meldung:

Vielen Dank für Ihre Meldung.
Die Meldung wird an die Projektleitung geschickt und fliesst in die Projektarbeit ein.

Es ist ein unbekannter Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später nochmals.


Ratgeber

Miniratgeber: Geburt – Versicherung und Überbehandlung

Gönnerpreis: 4.50 CHF
Normalpreis: 9.50 CHF

Kinder-Impfungen – eine Entscheidungshilfe

Gönnerpreis: 19.00 CHF
Normalpreis: 24.00 CHF

Miniratgeber: Zähne – Kosten und Versicherung

Gönnerpreis: 4.50 CHF
Normalpreis: 9.50 CHF


Hosting von oriented.net