Startseite Themen 5 Fragen, die Sie Ihrem Arzt stellen sollten

5 Fragen, die Sie Ihrem Arzt stellen sollten

Wenn ein Behandlungsentscheid ansteht, ist die Kommunikation zwischen Arzt und Patient entscheidend. Stellen Sie Ihrem Arzt die richtigen Fragen, um gemeinsam einen guten Entscheid zu fällen und unnötige Behandlungen zu vermeiden.

In der Medizin gilt: «Mehr ist nicht immer besser». Schätzungen zufolge sind bis zu 30% der in der Schweiz durchgeführten medizinischen Massnahmen unnötig. Weil dabei unerwünschte Nebenwirkungen oder Komplikationen auftreten können, ist es wichtig, unnötige Behandlung gar nicht erst durchzuführen. Damit Sie vor dem Entscheid über eine Behandlung oder Untersuchung über alle wichtigen Informationen verfügen, sollten Sie Ihrem Arzt einige Fragen stellen.

5 Fragen, die Sie Ihrem Arzt stellen sollten

Gibt es andere mögliche Behandlungen oder Untersuchungen?

Es gibt fast immer auch andere Behandlungs- oder Untersuchungsmöglichkeiten. Besprechen Sie diese mit Ihrem Arzt und entscheiden Sie sich für jene, die in Ihrer persönlichen Situation am meisten Sinn macht.

Was sind die Vor- und Nachteile?

Jede medizinische Massnahme hat Vor- und Nachteile. Neben dem erwünschten Nutzen kann es immer auch zu Schäden kommen. Um sich für oder gegen eine Massnahme zu entscheiden, sollten Sie deren mögliche Auswirkungen kennen.

Wie wahrscheinlich ist es, dass die Vor- und Nachteile eintreten?

Wichtig ist nicht nur, welche Auswirkungen eine Massnahme haben kann, sondern auch ob diese mit grosser Wahrscheinlichkeit oder nur in sehr seltenen Fällen eintreten. Lassen Sie dies in Ihre Überlegungen einfliessen.

Was passiert, wenn ich darauf verzichte?

Manche Beschwerden verschwinden mit der Zeit von selber, oder bleiben trotz Behandlung bestehen. Oft kann man bedenkenlos auch etwas zuwarten und die Entwicklung beobachten. Besprechen Sie mit Ihrem Arzt, was die Folgen wären, wenn Sie nichts unternehmen oder zuwarten.

Was kann ich selbst zu meiner Gesundheit beitragen?

Beschwerden können nicht nur durch medizinische Massnahmen oder Medikamente gelindert werden. Fragen Sie Ihren Arzt, was Sie in Ihrem Alltag selber tun können, um die Genesung zu unterstützen.

Und ganz wichtig: Sie können nicht zu viel fragen! Zögern Sie nicht, Ihrem Arzt weitere Fragen zu stellen, bis Sie sich in der Lage fühlen, gemeinsam mit ihm eine gute Entscheidung zu treffen.


Weitere Informationen zur Vermeidung unnötiger medizinischer Massnahmen sowie zur Gesundheitsvorsorge und Gesundheitskosten:

Smarter Medicine – Vermeiden Sie unnötige Behandlungen
Web-Ratgeber Gesundheitsvorsorge Web-Ratgeber Krankenkasse und Gesundheitskosten


Kärtchen für den Arztbesuch

Gemeinsam mit den Partnerorganisationen der Allianz der Konsumentenschutz-Organisationen bietet der Konsumentenschutz kostenlos ein Kärtchen im Kreditkartenformat an, das die 5 Fragen in Kurzform enthält. Nutzen Sie dieses handliche Kärtchen als Gedankenstütze für Ihren nächsten Arztbesuch. Am besten überlegen Sie sich bereits im Vorfeld, welche Fragen Sie zusätzlich stellen möchten und notieren sich diese. Wenn Sie sich unsicher fühlen, können Sie sich auch von einer vertrauten Person begleiten lassen.

5 Fragen, die Sie Ihrem Arzt stellen sollten

 

Bestellen Sie jetzt kostenlos Ihr Kärtchen für den nächsten Arztbesuch per E-Mail, Telefon oder Post:

E-Mail an info@konsumentenschutz.ch

Stiftung für Konsumentenschutz, Monbijoustrasse 61, Postfach, 3001 Bern, Tel: 031 370 24 24

Spenden

Projektspende

Preis:

Unsere Arbeit wird durch eine breite Gönnerschaft finanziert. Deshalb können wir uns jeden Tag völlig unabhängig und schlagkräftig für Ihre Interessen als Konsumentin oder Konsument einsetzen.

Unterstützen Sie jetzt unsere Arbeit mit einem Beitrag: wählen Sie unten die Spendenhöhe und bezahlen sie online oder mit Einzahlungsschein.

Herzlichen Dank!


Das können Sie tun

💥Meldung machen
💳Spenden

Medienmitteilungen zum Thema
Alle News anzeigen
Nützliches
Es wurden keine Dateien gefunden.

Ich mache an die SKS zum Thema '5 Fragen, die Sie Ihrem Arzt stellen sollten' folgende Meldung:

Vielen Dank für Ihre Meldung.
Die Meldung wird an die Projektleitung geschickt und fliesst in die Projektarbeit ein.

Es ist ein unbekannter Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später nochmals.

Spenden

Projektspende

Preis:

Unsere Arbeit wird durch eine breite Gönnerschaft finanziert. Deshalb können wir uns jeden Tag völlig unabhängig und schlagkräftig für Ihre Interessen als Konsumentin oder Konsument einsetzen.

Unterstützen Sie jetzt unsere Arbeit mit einem Beitrag: wählen Sie unten die Spendenhöhe und bezahlen sie online oder mit Einzahlungsschein.

Herzlichen Dank!



Ratgeber

Kinder-Impfungen – eine Entscheidungshilfe

Gönnerpreis: 24.00 CHF
Normalpreis: 29.00 CHF

Broschüre: Patientenverfügung

Gönnerpreis: 3.00 CHF
Normalpreis: 6.00 CHF

E-Broschüre (PDF): Patientenverfügung

Gönnerpreis: 2.50 CHF
Normalpreis: 5.00 CHF

Hosting von oriented.net