Startseite Themen Big Data: Zukunft richtig steuern

Big Data: Zukunft richtig steuern

DatenschutzDurch die digitale Kommunikation werden riesige Mengen an persönlichen Informationen generiert und gespeichert. Moderne Technologien machen es möglich, neue Erkenntnisse aus diesen Daten zu gewinnen. Doch welche Chancen und Risiken ergeben sich durch Big Data? Damit befasst sich eine Studie der Berner Fachhochschule. Erfreulich: Die wichtigsten Forderungen der SKS wurden dabei als Empfehlungen übernommen.
Die modernen Kommunikationstechnologien haben die Gesellschaft in vielen Bereichen verändert: Nachrichten verschicken, Einkäufe tätigen, Zahlungen erledigen oder Fragen „googeln“ ist heute jederzeit und beinahe von jedem Ort aus möglich. Dabei geht oft vergessen, dass jede Tätigkeit im Internet eine Datenspur hinterlässt, welche vor neugierigen Blicken nur begrenzt geschützt ist.

So werden permanent Unmengen an persönlichen Informationen in riesigen Rechenzentren systematisch erforscht, um Trends herauszufiltern und möglichst viel über die Nutzerinnen und Nutzer zu erfahren. Das birgt ernstzunehmende Risiken, etwa für die Privatsphäre von Einzelpersonen. Die Auswertung und Verknüpfung grosser Datenmengen hat aber auch Vorteile für die Gesellschaft: Experten können dadurch beispielsweise Epidemien vorhersehen oder neue naturwissenschaftliche Zusammenhänge erkennen.

Die Berner Fachhochschule untersuchte die Chancen und Risiken solcher Technologien im Auftrag des Bundes. Dazu wurden verschiedene Experten – unter anderem auch die Stiftung für Konsumentenschutz SKS – befragt. Die wichtigsten Forderungen der SKS tauchen in der Studie als Empfehlungen auf:

Zur Studie


Auf Facebook teilen    Auf Google+ teilen

Das können Sie tun

💥Meldung machen
💳Spenden

Medienmitteilungen zum Thema
Alle News anzeigen
Nützliches

Ich mache an die SKS zum Thema 'Big Data: Zukunft richtig steuern' folgende Meldung:

Vielen Dank für Ihre Meldung.
Die Meldung wird an die Projektleitung geschickt und fliesst in die Projektarbeit ein.

Es ist ein unbekannter Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später nochmals.

Spenden

Projektspende

Preis:

Die Stiftung für Konsumentenschutz ist für ihren Einsatz für die Konsumentenrechte auf die Unterstützung der Konsumenten angewiesen, denn sie ist eine unabhängige und effiziente Nichtregierungsorganisation.

Wenn Sie die Arbeit der SKS bei diesem Thema unterstützen möchten, wählen Sie unten die Höhe Ihrer Spende und bezahlen Sie online oder per Einzahlungsschein. Die Spende fliesst direkt in die Projektarbeit. Herzlichen Dank!

 
 
 
 
 
 




Ratgeber

Miniratgeber: Inkasso und Betreibung

Gönnerpreis: 4.50 CHF
Normalpreis: 9.50 CHF

Miniratgeber: Digitales Erbe planen und verwalten

Gönnerpreis: 4.50 CHF
Normalpreis: 9.50 CHF

Miniratgeber: Supermarkt Internet

Gönnerpreis: 4.50 CHF
Normalpreis: 9.50 CHF


Hosting von oriented.net