Startseite Themen VW: Druck erhöht sich

VW: Druck erhöht sich

abgasuntersuchung tv1500 bis 2000 Schweizerinnen und Schweizer haben eine Strafanzeige gegen den VW-Konzern eingereicht, berichtet der TagesAnzeiger heute. Die SKS, welche sich zusammen mit der Allianz der Konsumentenschutz-Organisationen für eine faire Aufarbeitung dieses Betrugsfalles einsetzt, freut sich über den Druck, welche diese Anzeigen erzeugen. Die Strafbehörden sind nun gefordert, die Abgasaffäre schnell und sauber aufzuarbeiten und die Schuldigen zur Rechenschaft zu ziehen.

Für die Entschädigungsforderungen der betroffenen Autohalter lässt sich hingegen leider nicht auf die gleiche Art Druck aufbauen, denn für eine gemeinsame zivilrechtliche Klage vieler ähnlicher Schadensfälle fehlt in der Schweiz das Mittel der Sammelklage. Die SKS kämpft seit vielen Jahren für die Einführung dieses Rechtsinstituts für die Konsumentinnen und Konsumenten, doch der Widerstand der Produzenten und Anbieter ist massiv.

In den USA sind Sammelklagen erlaubt, was den Druck auf die Anbieter natürlich deutlich erhöht. Die SKS und die Westschweizer Konsumentenorganisation FRC setzen  sich in direkten Gesprächen mit der Amag-Spitze dafür ein, dass die Nachbesserungsmassnahmen die Kunden nicht benachteiligen und auch andere Varianten wie Rückkauf des Autos oder eine Entschädigung für den Werteverlust möglich sind.

Die SKS und FRC sind zudem daran, mit der AMAG eine Vereinbarung auszuhandeln, welche auch Einzelfälle ausserhalb des Nachbesserungsverfahrens berücksichtigt. Wenn ein Kunde das Auto der AMAG zurück verkaufen will oder er einen Wertverlust geltend macht, soll eine gute und unbürokratische Lösung für den Kunden getroffen werden.


Auf Facebook teilen    Auf Google+ teilen

Das können Sie tun

💥Meldung machen

Medienmitteilungen zum Thema
Alle News anzeigen
Nützliches
Alle Merkblätter zum Thema anzeigen

Ich mache an die SKS zum Thema 'VW: Druck erhöht sich' folgende Meldung:

Vielen Dank für Ihre Meldung.
Die Meldung wird an die Projektleitung geschickt und fliesst in die Projektarbeit ein.

Es ist ein unbekannter Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später nochmals.


Ratgeber

Miniratgeber: Ein Testament verfassen

Gönnerpreis: 4.50 CHF
Normalpreis: 9.50 CHF

Miniratgeber: Vorsicht Betrug!

Gönnerpreis: 4.50 CHF
Normalpreis: 9.50 CHF

Ratgeber: Das ist Ihr gutes Recht

Gönnerpreis: 27.00 CHF
Normalpreis: 32.00 CHF


Hosting von oriented.net