Startseite Themen Stärkerer Schutz für die Anleger

Stärkerer Schutz für die Anleger

anlegerschutz_webDas neue Finanzdienstleistungsgesetz soll den Anlegern mehr Schutz und Sicherheit geben: Die Anleger sollen mehr Transparenz und Informationen über die Finanzprodukte von den Banken erhalten. Zudem sollen sie sich dank der Einführung der Verbandsklage, dem Gruppenvergleichsverfahren, eines Schiedsgerichts oder eines Prozesskostenfonds auch besser  wehren können.

Im Grundton positiv, weist das neue Gesetz jedoch auch Schwächen auf. Ein grosser Wermutstropfen: Obwohl das Parlament einen Vorstoss von SKS-Präsidentin Prisca Birrer-Heimo für Gruppenklagen gutgeheissen hat, ist diese Möglichkeit im Gesetz nur abgeschwächt vorgesehen. Wie wichtig solche Instrumente für die Kleinsparer sind, hat die Pleite von Lehmann Brothers im Herbst 2008 gezeigt, als zahlreiche Schweizer Anleger viel Geld verloren haben und dies nicht einklagen konnten. Die SKS wird sich nun dafür einsetzen, dass eine griffige Lösung die Stellung der Anleger in unserem Land verbessert und dass der Gesetzgebungsprozess nicht verzögert wird.

Medienmitteilung

 

Auf Facebook teilen    Auf Google+ teilen

Das können Sie tun

💥Meldung machen

Medienmitteilungen zum Thema
Alle News anzeigen
Nützliches

Ich mache an die SKS zum Thema 'Stärkerer Schutz für die Anleger' folgende Meldung:

Vielen Dank für Ihre Meldung.
Die Meldung wird an die Projektleitung geschickt und fliesst in die Projektarbeit ein.

Es ist ein unbekannter Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später nochmals.


Ratgeber

Miniratgeber: Ersparnisse klug anlegen

Gönnerpreis: 4.50 CHF
Normalpreis: 9.50 CHF

Miniratgeber: Sicher Geld anlegen

Gönnerpreis: 4.50 CHF
Normalpreis: 9.50 CHF

Beobachter-Ratgeber: Der Weg zum Eigenheim

Gönnerpreis: 40.00 CHF
Normalpreis: 45.00 CHF


Hosting von oriented.net