Startseite Themen Der „klein aber gemein“-Preis geht an Parship

Der „klein aber gemein“-Preis geht an Parship

Preisverleihung_PokalBeim Kleingedruckten in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) sitzt der Konsument in den meisten Fällen am kürzeren Hebel. Rechte und Pflichten werden in unfairer Art und Weise zu Gunsten der Anbieter abgefasst. Höchste Zeit, dass unbelehrbare Verwender derartiger AGB mit einem Preis geehrt werden: „klein aber gemein“ wird gemeinsam von der Stiftung für Konsumentenschutz SKS, der FRC sowie der Zeitschrift Beobachter vergeben und geht in seiner ersten Ausgabe an die Online-Singlebörse Parship.

Die Benutzung einer Online-Singlebörse sollte eingentlich Freude bereiten. Die AGB von Parship können einem diese Freude jedoch rasch verderben.

Parship wurde von uns auf die Kundenunfreundlichkeit ihrer AGB hingewiesen. Als einzige Verbesserung kündigte Parship daraufhin eine Verbesserung der Schriftgrösse sowie eine Anpassung der Haftungsregeln an.  Für diese Uneinsichtigkeit hat Parship den „klein aber gemein“ mehr als verdient.


Auf Facebook teilen    Auf Google+ teilen

Das können Sie tun

💥Meldung machen

Medienmitteilungen zum Thema
Alle News anzeigen
Nützliches
Alle Merkblätter zum Thema anzeigen

Ich mache an die SKS zum Thema 'Der „klein aber gemein“-Preis geht an Parship' folgende Meldung:

Vielen Dank für Ihre Meldung.
Die Meldung wird an die Projektleitung geschickt und fliesst in die Projektarbeit ein.

Es ist ein unbekannter Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später nochmals.


Ratgeber

Miniratgeber: Vorsicht Betrug!

Gönnerpreis: 4.50 CHF
Normalpreis: 9.50 CHF

Ratgeber: Das ist Ihr gutes Recht

Gönnerpreis: 27.00 CHF
Normalpreis: 32.00 CHF

Miniratgeber: Jugendliche, Geld und Recht

Gönnerpreis: 4.50 CHF
Normalpreis: 9.50 CHF


Hosting von oriented.net