Startseite Beiträge verschlagwortet mit „Swisscom“ Seite 7

Swisscom


Handynutzung in den Ferien: So viel bezahlen Sie bei Swisscom, Orange und Sunrise

Heute hat Orange bekanntgegeben, die Tarife für die Handynutzung im Ausland (Roaming) zu senken. Kurz zuvor hatten Swisscom und Sunrise ebenfalls Preissenkungen veranlasst. Die Stiftung für Konsumentenschutz (SKS) und dschungelkompass.ch haben die Preise dieser drei Anbieter für die beliebten Feriendestinationen Italien, Thailand, Tunesien und USA verglichen. Fazit: Wer bei Sunrise und Orange kein Zusatzabonnement (sogenannte Option) löst, muss nach wie vor mit sehr hohen Preisen rechnen. Mit Option ist entweder Swisscom oder Orange am günstigsten, am teuersten ist Sunrise. Weiterlesen


Orange senkt Roaming Preise: Aktueller Vergleich mit Swisscom und Sunrise

Heute hat Orange bekanntgegeben, die Tarife für die Handynutzung im Ausland (Roaming) zu senken. Kurz zuvor hatten Swisscom und Sunrise ebenfalls Preissenkungen veranlasst. Ein Preisvergleich von der Stiftung für Konsumentenschutz (SKS) und dschungelkompass.ch zeigt, dass je nach Destination Swisscom oder Orange am günstigsten ist. Wer bei Sunrise und Orange kein Zusatzabonnement löst, muss nach wie vor mit sehr hohen Preisen rechnen.

Download der ganzen Medienmitteilung inklusive Preisvergleich

 


Swisscom senkt Roaming-Preise, EU-Preise nach wie vor deutlich tiefer

Telekommunikation Frau am StrandDie Swisscom senkt den Minutenpreis fürs Telefonieren im europäischen Ausland (in die Schweiz oder innerhalb von Europa)  von 75 auf 50 Rappen, der Preis pro SMS sinkt auf 30 Rappen. Damit schneidet Swisscom bei den Roaming-Standardtarifen gegenüber Sunrise, aber vor allem gegenüber Orange, besser ab. Im Vergleich zur EU sind die Preise in der Schweiz nach wie vor hoch. Weiterlesen


Sunrise mischt Handymarkt auf: Neues System, neue Tarife

Nach gut 15 Jahren der Handysubventionierung hebt Sunrise als erster Schweizer Anbieter dieses Geschäftsmodell auf. Während für Sunrise-Kunden die Tarife für Handy und Abonnement transparenter werden, wird der Vergleich mit den anderen Anbietern aber schwieriger. Gleichzeitig mit der Systemumstellung hat Sunrise die Handytarife angepasst. Die Stiftung für Konsumentenschutz (SKS) und dschungelkompass.ch haben die neuen Tarife analysiert und mit denjenigen von Orange und Swisscom verglichen.

Download der ganzen Medienmitteilung inklusive Analyse


Swisscom senkt Preise für Datenroaming

Die Swisscom senkt die Preise für das sogenannte Datenroaming (Internutzung im Ausland mit dem Handy oder Tablet): 200 Megabyte kosten in Europa neu 24 Fr. (bisher 29 Fr.) und 1000 MB 79 Fr. (bisher 99 Fr.). Untenstehende Tabelle zeigt einen Vergleich der Datenroaming-Tarife von Swisscom, Sunrise und Orange. Je nach Datenmenge ist jeweils ein anderer der drei Anbieter am günstigsten.

Übersicht Datenpakete für Roaming innerhalb von Europa der drei grössten Schweizer Anbieter:

25 MB

50 MB

100 MB

200 MB

500 MB

1 GB

Swisscom 9.- / 30 Tage 9.- / 30 Tage 18.- / 30 Tage 24.- / 30 Tage 72.- / 30 Tage 79.- / 30 Tage
Orange 20.- / 30 Tage 20.- / 30 Tage 20.- / 30 Tage 20.- / 30 Tage 60.- / 30 Tage 100.- / 30 Tage
Sunrise 4.90 / 1 Tag 9.80 / 2 Tage 14.90 / 7 Tage 29.80 / 14 Tage 49.- / 30 Tage 98.- / 30 Tage

Stand: 19.3.14 (Swisscom ab 1.4.14) Quelle: dschungelkompass.ch / Webseiten der Anbieter

Für Konsumenten ist es schwierig abzuschätzen, wie viel Megabyte man benötigt. Am besten schaut man sich mal an, wie viel Megabyte man zuhause verbraucht, um ein Gefühl dafür zu bekommen. Wer auf das Herunterladen von Filmen, Audiodateien oder Bildern verzichtet oder dies einschränkt, kann sein Datenvolumen deutlich reduzieren. Der Aufruf einer Website, zum Beispiel einer Online-Zeitung, beansprucht ca. 1-5 Megabyte.


Datenpanne bei Swisscom

Swisscom teilte heute mit, dass vier Datenbänder mit Swisscom-Daten aus den Jahren 2008-2010 der Redaktion der NZZ zugespielt wurden. Über mögliche Motive für diese Tat wurde nichts bekannt. Swisscom schliesst nicht aus, dass auch Kundeninformationen auf den Datenbändern vorhanden sind. Die Stiftung für Konsumentenschutz (SKS) empfiehlt deshalb Swisscom-Kunden, vorläufig davon auszugehen, dass Dritte über persönliche Daten verfügen könnten und allenfalls versuchen, diese in krimineller Absicht zu nutzen.


Filtern nach Themen


Filtern nach Jahr

Filtern nach Schlagworten

Ratgeber

Kinder-Impfungen – eine Entscheidungshilfe

Gönnerpreis: 24.00 CHF
Normalpreis: 29.00 CHF

Ratgeber: Mehr als Filet und Steak

Gönnerpreis: 29.00 CHF
Normalpreis: 34.00 CHF

Ratgeber: Clever mit Geld umgehen

Gönnerpreis: 21.00 CHF
Normalpreis: 26.00 CHF

Hosting von oriented.net