Startseite Beiträge verschlagwortet mit „Parallelimporte“ Seite 2

Parallelimporte


Parallelimporte: endlich ein Entscheid für tiefere Preise!

Wirtschaftskommission des Nationalrates für Systemwechsel in der Erschöpfungsfrage

Am 15. April hat die Wirtschaftskommission des Nationalrates für tiefere Konsumentenpreise gestimmt: Sie hat sich für den längst fälligen Systemwechsel in der Erschöpfungsfrage im Patentrecht ausgesprochen. Konkret: Parallelimporte aus EWR-Ländern sollen neu erlaubt sein. Die Konsumentenorganisationen SKS und FRC begrüssen diesen Entscheid, welcher ein wichtiger Baustein im Kampf gegen die Hochpreisinsel Schweiz darstellt.

Weiterlesen


Ja zu Parallelimporten, auch für Medikamente

20 bis 25 Prozent sind die Preise in der Schweiz höher als in Europa. SKS und FRC verlangen daher die Zulassung von Parallelimporten, auch für Medikamente. In der Vernehmlassung zum Patentgesetz sprechen sie sich für einen Systemwechsel in der Frage der Erschöpfung aus. Weiterlesen


Filtern nach Themen


Filtern nach Jahr

Filtern nach Schlagworten

Ratgeber

Kinder-Impfungen – eine Entscheidungshilfe

Gönnerpreis: 24.00 CHF
Normalpreis: 29.00 CHF

Ratgeber: Mehr als Filet und Steak

Gönnerpreis: 29.00 CHF
Normalpreis: 34.00 CHF

Ratgeber: Clever mit Geld umgehen

Gönnerpreis: 21.00 CHF
Normalpreis: 26.00 CHF

Hosting von oriented.net