Startseite Beiträge verschlagwortet mit „Nachhaltiger Konsum“

Nachhaltiger Konsum


Renaissance der Reparatur

20161029_Repair-Cafe_Schirm-WebDie Reparatur-Bewegung, in der Schweiz vor wenigen Jahren vom Konsumentenschutz angestossen, wächst und wächst. In allen Ecken der Schweiz finden regelmässig Repair Cafés statt, wo sich Jung und Alt darum kümmern, dass kaputtgegangene Gegenstände aller Art wieder funktionstüchtig gemacht werden und nicht im Abfall landen. Einige Repair Cafés haben im letzten Jahr Buch geführt und der Stiftung für Konsumentenschutz eindrückliche Zahlen zukommen lassen.  Weiterlesen


Reparatur-Plattform braucht Ihre Hilfe

Auf der neu lancierten Reparatur-Plattform www.repair-cafe.ch können Sie sehen, wann und wo Sie Ihre defekten Lieblingsgegenstände kostenlos reparieren können. Leider reisst die Webseite aber ein Loch von rund CHF 20’000.- in das Budget des Konsumentenschutzes. Helfen Sie mit, das Loch – ganz im Sinne der Repair Cafés – zu stopfen und spenden Sie für die Reparatur-Plattform.


Weiterlesen


Stromallmend: Ihr Beitrag zur Energiewende

Energie.Sonnenblume-neben-SolardachAb sofort kann jeder Konsument und jede Konsumentin zu 100% Strom aus erneuerbaren Quellen beziehen und damit entscheidend zur Energiewende beitragen. Eine Teilnahme an der Stromallmend macht dies möglich – auch wenn der Bau einer eigenen Solarstrom-Anlage nicht möglich oder zu teuer ist. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Stromallmend beteiligen sich am grössen Solarkraftwerk der Schweiz und erhalten 100% Solarstrom – zu Preisen, die sie selber mitbestimmen. Weiterlesen


Abfall vermeiden – Vorschläge von A bis Z

Abfall_vermeidenWussten Sie, dass Dosenbier ökologischer ist als Bier in Einwegflaschen? Oder dass das nachhaltigste Partygeschirr aus Karton besteht und nicht aus Bambusfasern oder Palmblättern? Der neue Miniratgeber des Konsumentenschutzes „Abfall vermeiden – Vorschläge von A bis Z“ gibt wertvolle Tipps, wie im Alltag mit wenig Aufwand viel Müll gespart werden kann. Er ist jetzt im Shop erhältlich.

Weiterlesen


Achtmal Repair Café am Wochenende

Repair Café Bern in der Café-Bar Turnahalle im ProgrLöten, schrauben, nähen, leimen: An den Repair Cafés können defekte Geräte und Gegenstände wieder zum Funktionieren gebracht werden. Kostenlos und unter Mithilfe von Experten, welche ihr Wissen und Können unentgeltlich zur Verfügung stellen. An diesem Wochenende ist dies an acht Orten in der ganzen Schweiz möglich. Weiterlesen


Apple, Samsung und Co. unter der Lupe

14_09_rating_itbranche_fastenopferHP und Nokia sind auf gutem Weg, Apple und Dell schliessen mittelmässig ab, die weiteren sechs IT-Konzerne haben noch einen weiten Weg vor sich: Die Entwicklungsorganisationen Fastenopfer und Brot für alle haben mit Unterstützung der Stiftung für Konsumentenschutz zehn Weltkonzerne der Elektronikbranche unter die Lupe genommen. Weiterlesen


Nicht verpassen: Die vierte Ausgabe des Berner Repair Cafés

 

flyer_repaircafe_juni-okt.Endlich ist es wieder so weit: am Samstag, 30. August wird in der Turnhalle des Kulturzentrums Progr in Bern wieder gehämmert, gelötet, genäht und genagelt, was das Zeug hält. Von 10 Uhr bis 16 Uhr empfangen unsere Reparaturfachleute Besucherinnen und Besucher und ihre kaputten Gegenstände. Weiterlesen


Nachhaltig konsumieren – reparieren, teilen, tauschen

Die Schweizer Bevölkerung verbraucht mehr natürliche Ressourcen als die Erde in der gleichen Zeit regenerieren kann. Viele Konsumenten sind sich dessen bewusst. Aber es ist nicht immer einfach, nachhaltig zu konsumieren. Der neue Miniratgeber der Stiftung für Konsumentenschutz (SKS) gibt hilfreiche Tipps, wie man im Umgang mit Alltagsgütern erfolgreich Ressourcen einsparen kann. Weiterlesen


Nachhaltig konsumieren: So geht’s!

Egal ob es um ein kaputtes Handy, einen flimmernden Fernseher oder einen kaputten Pullover geht: auf unserem neuen Merkblatt finden Sie unzählige Angebote zum reparieren, teilen, tauschen, recyclen und vieles mehr. Weiterlesen


Konsumentenschutz präsentiert Verschleissprodukte

Am kommenden Mittwochmorgen, 30. Oktober 2013, präsentiert die SKS Produkte, welche absichtlich so konstruiert wurden, dass sie frühzeitig kaputt gehen oder im Falle eines Defekts unmöglich repariert werden können. Weiterlesen


Filtern nach Themen


Filtern nach Jahr

Filtern nach Schlagworten

Ratgeber

Ratgeber: Frühpensionierung

Gönnerpreis: 34.00 CHF
Normalpreis: 39.00 CHF

Kinder-Impfungen – eine Entscheidungshilfe

Gönnerpreis: 24.00 CHF
Normalpreis: 29.00 CHF

Ratgeber: Mehr als Filet und Steak

Gönnerpreis: 29.00 CHF
Normalpreis: 34.00 CHF


Hosting von oriented.net