Startseite Beiträge verschlagwortet mit „Energieeffizienz“

Energieeffizienz


Herbst-Update der Auto-Umweltliste 2018

Seit Sommer 2018 sind einige umweltfreundliche Autos neu auf den Markt gekommen. Dies zeigt das Update der Auto-Umweltliste des VCS Verkehrs-Club der Schweiz (www.autoumweltliste.ch). Unter diesen Neuheiten sind auch etliche Dieselfahrzeuge, welche die neueste Abgasnorm Euro 6d-TEMP erfüllen. Weiterlesen


Verkaufsverbot für Halogenlampen ab 1. September

Halogenlampen sind ab dem ersten September in der Schweiz und der EU verboten. Im Gesetz werden allerdings nicht explizit die Halogenlampen verboten, sondern sie sind einfach nicht mehr für den Verkauf zugelassen, da sie die neuen Mindestanforderungen an die Energieeffizienz nicht erfüllen. Weiterlesen


Auto-Umweltliste 2018 – Ratgeber für den umweltbewussten Autokauf

Die Auto-Umweltliste des VCS zeigt eine umfassende Marktübersicht der ökologischsten Personenwagen. Im Jahr 2018 werden im Umweltranking Elektro- und Gasmodelle am besten bewertet. In der Bewertung ragen Fahrzeuge heraus, die leise sind sowie kaum Schadstoffe und wenig Treibhausgase (CO2) ausstossen.

Auto-Umweltliste

Weiterlesen


Endlich: EU klärt Energieetiketten-Verwirrung

 energieetiketteA bis G statt A+ bis A+++: Die EU hat sich auf neue Kennzeichnungen für energiesparende Elektrogeräte geeinigt. Die verwirrenden Angaben auf den sogenannten Energieetiketten mit immer mehr Pluszeichen werden abgeschafft und durch eine einfache Skala von A bis G ersetzt. Die Schweiz muss nun nachziehen und der Verwirrung ebenfalls ein Ende setzen.

Weiterlesen


Ja zur Energiestrategie 2050, Nein zum Referendum

Energie.Sonnenblume-neben-SolardachDie Stiftung für Konsumentenschutz (SKS) gibt für die Abstimmung vom 21. Mai 2017 die Ja-Parole zur Energiestrategie 2050 heraus. Mit der Energiestrategie 2050 werden alte Forderungen der SKS endlich umgesetzt, im Interesse der Konsumenten und Konsumentinnen. Das Referendum ist abzulehnen.

Weiterlesen


Ja zur Atomausstiegsinitiative

erneuerbare-energie-statt-atomenergieEs gibt aus Sicht der Konsumentinnen und Konsumenten gute Gründe für die Annahme der Eidgenössischen Volksinitiative „Für den geordneten Ausstieg aus der Atomenergie (Atomausstiegsinitiative)“. Die Stiftung für Konsumentenschutz (SKS) beschliesst daher für die Abstimmung vom 27. November 2016 die Ja-Parole.

Weiterlesen


So finden Sie ein umweltfreundliches Auto

traffic jams in the city, road, rush hourDie Problematik der zu hohen Stickoxid-Emissionen (NOx) bei Dieselfahrzeugen ist noch nicht gelöst. Im Realbetrieb auf der Strasse stossen Dieselfahrzeuge grosse Mengen an giftigen Stickoxiden (NOx) aus. Die gesetzlichen NOx-Grenzwerte wurden zwar in den letzten Jahren immer strenger, eingehalten werden diese jedoch nur auf dem Prüfstand. Im Realbetrieb sind die NOx-Emissionen stets viel zu hoch geblieben.

Weiterlesen


Auto-Umweltliste – Ratgeber für den umweltbewussten Autokauf

Auto-Umweltliste2016Die Auto-Umweltliste bewertet alle Neuwagen auf ihre Umweltverträglichkeit. Dafür werden der Co2-Austoss, die Lärmbelastung sowie der Schadstoffaustoss gemessen.

Die 33. Ausgabe der Auto-Umweltliste wird von den Erdgas-/Biogasmodellen dominiert. In der Top- Ten-Rangliste finden sich neben den drei Siegerwagen VW eco up!, Skoda Citigo und Seat Mii noch fünf weitere Erdgas-/Biogasmodelle. Die einst dominierenden Hybridautos sind in den Top Ten noch mit zwei Modellen vertreten.

Weiterlesen


Abgasskandal: Musterbriefe für Mängelrüge oder Rücktritt

Close up of a car dual exhaust pipeRund 130‘000 Fahrzeuge mit betrügerischer Abgas-Software fahren auf den Schweizer Strassen. Die betroffenen Halter besitzen ein Fahrzeug, welches massiv umweltschädlicher ist, als ihnen beim Kauf zugesichert wurde. Diese Autos haben mit Bekanntwerden des Skandals auf einen Schlag an Wert verloren. Wer es nicht an eine offizielle VW-Werkstatt verkaufen will, bleibt darauf sitzen und hat zudem Mehrkosten zu erwarten. Weiterlesen


Dieselgate: Der VW-Aktionsplan auf dem SKS-Prüfstand

VW-logoDie Stiftung für Konsumentenschutz (SKS) wird prüfen, ob VW Wort hält. Im Skandal um manipulierte Abgas-Werte von verschiedenen Automarken verspricht VW seinen Kundinnen und Kunden umgehend Hilfe: In einem Aktionsplan zeigt der Konzern auf, wie betroffene Dieselfahrzeuge nachgebessert werden sollen. Dabei verspricht VW eine kundennahe, direkte und unkomplizierte Information und Begleitung der betroffenen Fahrzeughalter. Diese Versprechungen wird die SKS mit Unterstützung von Betroffenen überprüfen und bei Bedarf beim Automobilkonzern intervenieren. Weiterlesen


Filtern nach Themen


Filtern nach Jahr

Filtern nach Schlagworten

Ratgeber

Ratgeber: Frühpensionierung

Gönnerpreis: 34.00 CHF
Normalpreis: 39.00 CHF

Kinder-Impfungen – eine Entscheidungshilfe

Gönnerpreis: 24.00 CHF
Normalpreis: 29.00 CHF

Ratgeber: Mehr als Filet und Steak

Gönnerpreis: 29.00 CHF
Normalpreis: 34.00 CHF


Hosting von oriented.net