Startseite Beiträge verschlagwortet mit „Coop“ Seite 2

Coop


Gefühlsschwankungen…

….sind bei Frauen in meinem Alter nichts Ungewöhnliches und meistens Hormon-bedingt. Doch meine emotionalen Berg- und Talfahrten der letzten drei Wochen schreibe ich ausschliesslich dem Wechselkurs zu! Auch bei verschiedenen Playern der Handelskette gehen die Gefühle hoch: So entwickelte sich manch einer innerhalb kürzester Zeit vom grauen Mäuschen zum Robin Hood der Konsumenten

Weiterlesen


Wenn Hersteller Farbe bekennen…

Der Brief des Bundesamtes für Gesundheit BAG ist zwei Seiten lang und begründet, weshalb in der Schweiz nicht geht, was in der EU möglich ist: Süssigkeiten sollen in der Schweiz weiterhin nicht mit einem Warnhinweis versehen werden, wenn darin Azofarbstoffe enthalten sind, schreibt uns das BAG.  Das BAG zählt eine ganze Reihe von Gründen auf.

Weiterlesen


Für Coop. Und für mich?

Das gelang im letzten Jahr nicht vielen Unternehmen: Mitten in der Krise hat Coop einen stattlichen Gewinn erwirtschaftet – eine wirklich positive Nachricht!  430 Mio. Gewinn erwirtschaftete das genossenschaftlich organisierte Unternehmen, welches in der gesamten Coop-Gruppe 53’000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt.

Weiterlesen


Hahn zugedreht

Mitte letzter Woche bemerkten aufmerksame Gäste in der Romandie, dass in den Coop-Restaurants die Trinkwasserbrunnen verschwunden waren. Über die Feiertage -simsalabim!- wurden die Wasserspender von kostenlosem Trinkwasser entfernt.

Weiterlesen


Superpunkte, für’s Alter kumulieren

Für einen Franken Einkauf gibt es bei Coop einen Superpunkt. Ein Superpunkt entspricht einem Wert von 1 Rappen. Man muss ein paar Nullen schieben, bis man erkennt, dass man bei Coop für Fr. 10 000.- einkaufen muss, bis man Fr. 100.- zu gute hat. Das ist gut so, denn so hat man länger Zeit, den dicken Katalog von Coop zu studieren und sich auszumalen, was man denn wohl alles bestellen möchte, wenn der Betrag dann endlich so weit angewachsen ist, dass man überhaupt etwas bestellen kann. Daneben gibt es noch Sonderangebote: Einen Helikopterflug, eine erste Flugstunde, Ausflüge oder einen Flug mit der Tante Ju kann man sich mit den langsam angehäuften Superpunkten gönnen. Von daher ist es nicht das dümmste, wenn man die Superpunkte für die Altersvorsorge einsetzt: In diesem Herbst kann man nämlich 10 000 Superpunkte auch dafür einsetzen, um das Vorsorgekonto bei der Bank Coop zu füttern. Wer sein Konto von einer anderen Bank zur Coop Bank zügelt, bekommt nochmals 10 000 Punkte oder eben Fr. 100 zugeschrieben. Weiterlesen


Wertvolle Hinweise?

Moderne Schnelltests würden „wertvolle“ Hinweise auf körperliche Beschwerden wie etwa Allergien liefern: So kündigt Coop die Neuheiten in seinem Sortiment an. Konkret heisst das: In grösseren Coop-Fillialen gibt es nun Tests zu kaufen, dank denen man zu Hause in der Stube feststellen kann, ob der Blutzucker- oder Cholesterinwert zu hoch ist, ob man allergisch ist auf Milch, unter Heuschnupfen leidet oder Gluten nicht verträgt. Weiterlesen


Preise mit Nebengeschmack

Vor knapp zwei Wochen hat im Coop „der grösste Preisabschlag aller Zeiten“ stattgefunden. Coop hat die Preise von 600 Artikeln gesenkt, bei einem Sortiment von 50 000 Produkten. Haben Sie es inzwischen bemerkt, wenn Sie im Coop eingekauft haben? Auffallend ist, dass die Preise zum Teil sehr eigenartig gestaltet werden: Aktifit plus, ein probiotisches Getränk, kostet mit Pfirsich-Aroma Fr. 3.95, die anderen beiden Geschmacksrichtungen – wobei eine ohne Geschmack, bzw. „Nature“ daherkommt – noch immer Fr. 4.65. Warum? Weil Konkurrent Denner nur das Produkt mit Pfirsich-Aroma im Sortiment hat und zu diesem Preis verkauft. Das ist auch der Grund, weshalb die Rama-Margarine nur in der 250-g-Packung billiger geworden ist und diejenige in der Grosspackung im Verhältnis nun teurer ist. Weiterlesen


Falscher Dreh

Das hatte mich amüsiert: Vor Jahren, als der Konkurrent der Migros die Preise von den Produkten weggenommen hat und sie nur noch an der Regalen bekannt gab, da strahlte die Migros einen Werbespot im Fernsehen aus  und nahm diese Praxis auf die Schippe. Gefreut hat mich nicht nur die witzige Aufmachung des Spots, sondern dass die Migros es offenbar als klarer Pluspunkt für die Kundschaft sah, dass sie die Preise nach wie vor auf die Produkte aufdruckt. Weiterlesen


Plan 24 und viele Fragen

Sind Sie stolze Eltern eines Babys? Wollen Sie Rücksicht auf die Natur nehmen? Liegt Ihnen die Berglandwirtschaft am Herzen? Haben Sie ein paar Kilos zu viel auf den Rippen? Nehmen Sie sich gerne Zeit zum Kochen und Essen? Muss es für Sie möglichst billig sein? Finden Sie, Ihre Kinder sollten sich gesund ernähren? Und – zu guter letzt – tendieren Sie eher Richtung Betty Bossi oder Jamie Oliver? Weiterlesen


SKS verlangt Auslieferungs-Stopp

Coop bietet gesundheitsschädliche Wasserpfeifen an

Im Supercard-Prämien-Katalog bietet Coop den Punktesammlerinnen und –sammler eine Wasserpfeife als Prämie an und verharmlost die gesundheitschädigenden Auswirkungen des Wasserpfeifen-Rauchens. Die SKS fordert Coop auf, über die wahren Risiken zu informieren und die Wasserpfeife nicht mehr auszuliefern.

Weiterlesen


Filtern nach Themen


Filtern nach Jahr

Filtern nach Schlagworten

Ratgeber

Kinder-Impfungen – eine Entscheidungshilfe

Gönnerpreis: 24.00 CHF
Normalpreis: 29.00 CHF

Ratgeber: Mehr als Filet und Steak

Gönnerpreis: 29.00 CHF
Normalpreis: 34.00 CHF

Früchtesack, 3-er Set

Gönnerpreis: 12.00 CHF
Normalpreis: 14.00 CHF

Hosting von oriented.net