Startseite Sollten Magensäure-Blocker in hohen Mengen über längere Zeit eingenommen werden?

Sollten Magensäure-Blocker in hohen Mengen über längere Zeit eingenommen werden?

Magensäure-Blocker - Smarter MedicineBei Beschwerden wie Sodbrennen oder Magenschmerzen können Medikamente helfen, durch die weniger Magensäure gebildet wird. Diese Medikamente haben aber auch Nebenwirkungen.

Wenn zu viel Magensäure gebildet wird, dann kann das Beschwerden verursachen. Medikamente, die die Bildung von Magensäure verringern, können jedoch auch Nebenwirkungen haben. Nimmt man zum Beispiel über eine längere Zeit Magensäure-Blocker ein, so kann die Knochenfestigkeit abnehmen. Magensäure hat ausserdem die Aufgabe, bestimmte Krankheitserreger im Magen selbst abzutöten. Wird durch die lange Einnahme von Medikamenten nun weniger Magensäure gebildet, steigt das Ansteckungsrisiko durch Erreger. Deshalb ist es wichtig, dass Magensäure-Blocker oder andere Medikamente mit einer ähnlichen Wirkung nie in grossen Mengen und über längere Zeit eingenommen werden. Sonst kann es sein, dass die Nebenwirkungen grösser werden als der Nutzen dieser Medikamente.


Über- und Fehlversorgung in der Medizin richtet mehr Schaden an, als dass sie nützt. smarter medicine – Choosing Wisely Switzerland veröffentlicht Listen mit medizinischen Massnahmen, die meistens überflüssig sind. Die Empfehlungen sind wissenschaftlich geprüft. Nutzen Sie diese und suchen Sie mit Ihrer Ärztin oder Ihrem Arzt das partnerschaftliche Gespräch.

smarter medicine - Choosing Wisely Switzerland

Weitere Empfehlungen und Informationen über Smarter MedicineJetzt den Konsumentenschutz unterstützen


Ratgeber

Kinder-Impfungen – eine Entscheidungshilfe

Gönnerpreis: 24.00 CHF
Normalpreis: 29.00 CHF

Broschüre: Patientenverfügung

Gönnerpreis: 3.00 CHF
Normalpreis: 6.00 CHF

E-Broschüre (PDF): Patientenverfügung

Gönnerpreis: 2.50 CHF
Normalpreis: 5.00 CHF

Hosting von oriented.net