Startseite Sollten Harnblasen-Katheter dauerhaft verwendet werden?

Sollten Harnblasen-Katheter dauerhaft verwendet werden?

Harnblasen-Katheter - Smarter MedicineHarnblasen-Katheter sollten nur in bestimmten Fällen dauerhaft verwendet werden.

Es kann aus unterschiedlichen Gründen dazu kommen, dass man einen Harnblasen-Katheter benötigt. Etwa wenn schwer kranke Menschen den Urin nicht mehr richtig halten können. Dies wird auch als Harninkontinenz bezeichnet. Der Harnblasen-Katheter (oder Urin-Katheter) ist ein Schlauch aus Kunststoff, der in die Harnröhre geschoben wird. Durch diesen Schlauch kann der Harn in einem Beutel aufgefangen werden. Harnblasen-Katheter sollten allerdings nur bei einem zwingenden Grund und nur für begrenzte Zeit angewendet werden. Es besteht die Gefahr, dass durch diese Krankheitserreger in die Harnröhre oder die Harnblase gelangen. Auf diese Weise können sich die Harnwege entzünden, was gravierende Folgen haben kann. Eine solche Entzündung der Harnwege durch einen Harnblasen-Katheter tritt zum Beispiel häufig in Spitälern und Alters- und Pflegeheimen auf.


Über- und Fehlversorgung in der Medizin richtet mehr Schaden an, als dass sie nützt. smarter medicine – Choosing Wisely Switzerland veröffentlicht Listen mit medizinischen Massnahmen, die meistens überflüssig sind. Die Empfehlungen sind wissenschaftlich geprüft. Nutzen Sie diese und suchen Sie mit Ihrer Ärztin oder Ihrem Arzt das partnerschaftliche Gespräch.

smarter medicine - Choosing Wisely Switzerland

Weitere Empfehlungen und Informationen über Smarter MedicineJetzt den Konsumentenschutz unterstützen


Ratgeber

Kinder-Impfungen – eine Entscheidungshilfe

Gönnerpreis: 24.00 CHF
Normalpreis: 29.00 CHF

Broschüre: Patientenverfügung

Gönnerpreis: 3.00 CHF
Normalpreis: 6.00 CHF

E-Broschüre (PDF): Patientenverfügung

Gönnerpreis: 2.50 CHF
Normalpreis: 5.00 CHF

Hosting von oriented.net