Startseite Meine Reise wurde trotz Corona nicht abgesagt. Soll ich nun selber absagen?

Meine Reise wurde trotz Corona nicht abgesagt. Soll ich nun selber absagen?

Web-RatgeberGenerell gilt, je weiter in der Zukunft ein Reisedatum liegt, umso grösser ist die Möglichkeit, dass eine Reise stattfinden wird – wenn auch vielleicht nicht vollumfänglich in der ursprünglich geplanten Form. So ist es beispielsweise gut vorstellbar, dass im Spätsommer eine gebuchte Veloreise durch Frankreich oder eine Flussreise in Deutschland durchgeführt wird.

Zu bedenken gilt es immer auch, dass allenfalls Rückvergütungs- und andere Kundenrechte verloren gehen, wenn eine Reise durch den Kunden abgesagt wird, ohne dass dafür eine zwingende Notwendigkeit besteht bzw. wenn die Reise trotz Pandemie grundsätzlich durchführbar ist (das Reiseziel ist mit dem geplanten Verkehrsmittel erreichbar und die Unterkunft ist verfügbar). Auch Reiseversicherungen verweigern im Normalfall ihre Leistung, wenn der Kunde bzw. der Versicherte eine Reise lediglich aus Angst oder Unsicherheit nicht antritt.

Mit eigenen Absagen von Reisen sollte daher wenn immer möglich zugewartet werden. Kontaktieren Sie den Veranstalter, um so rasch wie möglich Klarheit zu erhalten, indem er beispielsweise eine Reise, die vernünftigerweise nicht durchführbar ist, von sich aus absagt.

Musterbrief: Rückerstattung
Kostenlose Corona-Beratung
Zurück zur FAQ-Übersicht

Ratgeber

Miniratgeber: Zölle, Steuern und Co. – grenzenlos einkaufen

Gönnerpreis: 4.50 CHF
Normalpreis: 9.50 CHF

E-Ratgeber (PDF): Zölle, Steuern und Co. – Grenzenlos einkaufen

Gönnerpreis: 3.50 CHF
Normalpreis: 7.50 CHF

Miniratgeber: Reisen – das sollten Sie wissen

Gönnerpreis: 4.50 CHF
Normalpreis: 9.50 CHF

Hosting von oriented.net