Startseite Medienmitteilungen Tiefere Billettpreise für alle statt Sparbillette für wenige

Tiefere Billettpreise für alle statt Sparbillette für wenige

Der Konsumentenschutz kritisiert das undurchsichtige System der Sparbillette. Ein Teil der Kompensation soll über mehr Innovation bei den Abonnements laufen. Zudem verlangt der Konsumentenschutz ein transparenteres System und dass im kommenden Jahr die Preise im öffentlichen Verkehr grundsätzlich sinken sollten.  

Gemäss SBB würden Sparbillette die stark ausgelasteten Züge am Morgen und Abend entlasten und die Kunden auf weniger frequentierte Züge umleiten. 2019 wurden offenbar nur 1,5 Millionen Fahrten auf schwach ausgelastete Züge verschoben – bei täglich 1,3 Millionen Reisenden ist die Wirkung damit sehr bescheiden.

Anstatt den auf den Fernstrecken erwirtschafteten Gewinn über Sparbillette an die Reisenden auszuschütten, sind endlich innovative Ideen bei der Abonnementsgestaltung zu überlegen. «Insbesondere Jugendliche und junge Erwachsene sollten mit attraktiven Angeboten angesprochen und damit mit dem ÖV vertraut gemacht werden», fordert Sara Stalder, Geschäftsleiterin Konsumentenschutz.

Kritik aus mehreren Gründen

Der Konsumentenschutz kritisiert den Ausbau der Sparbillette aus folgenden Gründen:

Für den Konsumentenschutz ist es deshalb nicht nachvollziehbar, weshalb 100 Millionen Franken in diese Preisvergünstigung fliessen sollen und nicht nach besseren Ideen gesucht wird, die den Gewinn allen Reisenden zugutekommen lassen würde. Zudem verlangt der Konsumentenschutz mehr Transparenz – zurzeit ist es vollkommen undurchsichtig, auf welcher Strecke wann welcher Rabatt gewährt wird.

Preise grundsätzlich senken

Der Konsumentenschutz hat zudem zusammen mit den Allianzorganisationen FRC und ACSI kürzlich von der Alliance Swisspass, der Branchenorganisation des öffentlichen Verkehrs, gefordert, die Preise generell zu senken. Angesichts der tieferen Trasseepreisen ab Januar 2021  ist dies vertretbar, zudem können so alle Reisenden profitieren.


Schreiben Sie einen Kommentar

Ratgeber

Miniratgeber: Reisen – das sollten Sie wissen

Gönnerpreis: 4.50 CHF
Normalpreis: 9.50 CHF

E-Ratgeber (PDF): Reisen – das sollten Sie wissen

Gönnerpreis: 3.50 CHF
Normalpreis: 7.50 CHF

Hosting von oriented.net