Startseite Medienmitteilungen Analyse der heute publizierten Orange-Abonnements

Analyse der heute publizierten Orange-Abonnements

Die Mobilfunkanbieterin Orange kündigte heute einen Wechsel ihrer Abos an. Neben mehr Leistung und vergünstigten Abos lanciert Orange die erste Roaming-Flatrate für Telefonie und SMS innerhalb von Europa. Die Stiftung für Konsumentenschutz (SKS) und dschungelkompass.ch haben die neuen Angebote unter die Lupe genommen und mit den anderen Anbietern auf dem Markt verglichen.

Zur Medienmitteilung inklusive Analyse


Auf Facebook teilen    Auf Google+ teilen

Ein Kommentar zu “Analyse der heute publizierten Orange-Abonnements”



Paul Höger

Und wieder wird Augenwischerei betrieben: „Europa“ bedeutet für Orange beileibe nicht das „Europa“ wie wir es verstehen, sondern beinhaltet lediglich die Länderzonen 1 + 2. Nach dem Debakel mit „unlimitiert“ hätte man sich erhoffen können, dass auch hier nun ehrlich geworben wird, aber leider nein… Ansonsten ist der Ansatz mit inkludiertem Roaming zu begrüssen.

Ratgeber

E-Ratgeber: Vorsicht Betrug!

Gönnerpreis: 3.50 CHF
Normalpreis: 7.50 CHF


Hosting von oriented.net