Startseite Medienmitteilungen Elektrovelo: So wählt man das richtige Modell

Elektrovelo: So wählt man das richtige Modell

Ob als Alternative zum öffentlichen Verkehr oder Auto, zum Transport von Kindern oder Waren, für anspruchsvolle Touren oder einfach zum leichter Weiterkommen: Ein Elektrovelo lässt sich sehr vielseitig einsetzen. Kein Wunder, dass in der Schweiz die Verkäufe stetig zunehmen. Mit der Nachfrage steigt auch das Angebot: Die Käufer haben die Qual der Wahl. Der neue Miniratgeber der Stiftung für Konsumentenschutz (SKS) zeigt auf, welche Kriterien beim Kauf eines Elektrovelos wichtig sind und woran auch Laien Qualitätsunterschiede erkennen können.

 Das Angebot an Elektrovelos ist riesig: Vom billigen Supermarktmodell bis zum Designerbike ist alles zu haben. Wichtig ist, dass man sich beim Kaufentscheid die richtigen Fragen stellt – zum Beispiel: Wie oft werde ich das Elektrovelo brauchen? Möchte ich Kinder und/oder Lasten transportieren? Ist mir beim Akku Geschwindigkeit, Reichweite oder Gewicht des Akkus am wichtigsten? Der neue SKS-Miniratgeber „Das richtige Elektrovelo kaufen“ beantwortet diese und weitere wichtige Fragen rund um das Thema „Kauf eines Elektrovelos“. Zudem enthält er die neuesten Schweizer Verkehrsvorschriften für Elektrovelos, Tipps zum Abschluss einer Diebstahlversicherung und zum Kauf eines Occasion-Elektrovelos.

Der Miniratgeber „Das richtige Elektrovelo kaufen“ ist für 9.50 Franken erhältlich, Gönnerinnen und Gönner der SKS bezahlen 4.50 Franken, jeweils zuzüglich Versandkosten.

 

Es können keine Kommentare hinterlassen werden. Die Kommentarfunktion ist für diesen Beitrag deaktiviert.

Ratgeber

Ratgeber: Clever mit Geld umgehen

Gönnerpreis: 21.00 CHF
Normalpreis: 26.00 CHF

Miniratgeber: Eltern werden – Recht und Finanzen

Gönnerpreis: 4.50 CHF
Normalpreis: 9.50 CHF

E-Ratgeber (PDF): Eltern werden – Recht und Finanzen

Gönnerpreis: 3.50 CHF
Normalpreis: 7.50 CHF

Hosting von oriented.net