Startseite Medienmitteilungen Strassenverkehrsämter reagieren auf SKS-Intervention

Strassenverkehrsämter reagieren auf SKS-Intervention

Privatsphäre der Autohalter erfolgreich geschützt!

In 10 Kantonen war es bis Anfang Juli nicht möglich, die Abfrage der privaten Autohalterdaten mit einem Formular auf dem Internet zu sperren. Nach Intervention der SKS bieten nun die Strassenverkehrsämter in 5 Kantone diesen Service an, wie es die Mehrheit der Kantone bereits tut. Die SKS freut sich, dass ihre Intervention zugunsten der Privatsphäre der Autofahrerinnen und Autofahrer Wirkung gezeigt hat. Sie fordert die verbleibenden 5 Kantone AI, NE, SO, UR und VS auf, es den anderen Kantonen gleichzutun – eine Selbstverständlichkeit im Internetzeitalter!

In allen Kantonen ist es möglich, ausfindig zu machen, wem welches Auto gehört. Unter Angabe des Kontrollschildes, z.B. per Telefon oder SMS, werden die persönlichen Daten des Autohalters jedem Privaten übermittelt. Aus Sicht der SKS ist dieser Eingriff in die Privatsphäre nicht zu rechtfertigen. Zwar bietet die Mehrheit der Strassenverkehrsämter eine Sperrung der Halterdaten per Internet an. Doch selbst im Internetzeitalter hatten bis Anfang Juli ganze 10 Kantone kein entsprechendes Formular auf ihrer Website!

Die SKS hat daraufhin interveniert. Die 10 Kantone wurden aufgefordert, ein Formular auf ihrer Website anzubieten. Gleichzeitig stellte die SKS die Links und Postadressen der Strassenverkehrsämter sowie ein eigenes Musterformular zur Sperrung der Halterdaten ins Internet.

Zwei Wochen später haben bereits fünf Kantone ein Formular auf ihrer Website aufgeschaltet. «Es freut mich, wie das Handeln der SKS erfolgreich ist. Dies ist ein Beispiel, dass entschiedenes Engagement zugunsten der Konsumentinnen und Konsumenten wirkt.», stellt Sara Stalder, Geschäftsleiterin der SKS fest. Das beherzte Eingreifen der Stiftung für Konsumentenschutz führt immer wieder zum Erfolg, auch wenn Bemühungen vom Gesetzgeber oder von Behörden fehlgeschlagen haben.

Die SKS hofft, dass die verbliebenen fünf Strassenverkehrsämter der Kantone AI, NE, SO, UR und VS ebenso rasch handeln. Im Internetzeitalter sollte es doch eine Selbstverständlichkeit sein, ein solches Formular zur Wahrung der Privatsphäre auf der Website zu haben!

 

Es können keine Kommentare hinterlassen werden. Die Kommentarfunktion ist für diesen Beitrag deaktiviert.

Ratgeber

Webcam-Abdeckung (2-er Set)

Gönnerpreis: 6.90 CHF
Normalpreis: 7.90 CHF

Datenschutzhülle für Kredit- und Debitkarten mit RFID-Chip

Gönnerpreis: 3.00 CHF
Normalpreis: 4.50 CHF

Kombiset: 2-er Set Webcam-Abdeckungen plus 2 Datenschutzhüllen

Gönnerpreis: 10.90 CHF
Normalpreis: 12.90 CHF

Hosting von oriented.net