Startseite Medienmitteilungen Blauzungenkrankheit: Auf Impfzwang verzichten

Blauzungenkrankheit: Auf Impfzwang verzichten

Impfprogramm 2010 zur Bekämpfung der Blauzungenkrankheit

Die obligatorische Impfung gegen die Blauzungenkrankheit hat in diesem Jahr zu einer Verhärtung der Situation und zu heftigem Widerstand von Seiten einiger Produzenten geführt. Auch die Konsumentinnen und Konsumenten sind dadurch verunsichert. Die Stiftung für Konsumentenschutz fordert das BVET deshalb auf, im kommenden Jahr auf Freiwilligkeit zu setzen.

Die obligatorische Impfung gegen die Blauzungenkrankheit hat in diesem Jahr zu einer Verhärtung der Situation und zu heftigem Widerstand von Seiten einiger Produzenten geführt. Auch die Konsumentinnen und Konsumenten sind dadurch verunsichert. Die Stiftung für Konsumentenschutz fordert das BVET deshalb auf, im kommenden Jahr auf Freiwilligkeit zu setzen.

Welche Auswirkungen hat die Impfung gegen die Blauzungenkrankheit auf die Qualität der tierischen Produkte? Auf Nachfrage der Stiftung für Konsumentenschutz hat das Bundesamt für Veterinärwesen anfangs Jahr versichert, dass die Impfung diesbezüglich unbedenklich sei und spezifische Analysen oder gar Absetzfristen nicht notwendig seien.

Die Diskussion und Auseinandersetzung mit Bauern, welche ihre Tiere trotz Strafandrohung nicht impfen liessen, hat zu einer zusätzlichen Verunsicherung der Konsumentinnen und Konsumenten geführt. Die Stiftung für Konsumentenschutz befürwortet deshalb, dass das BVET für das kommende Jahr auch die Möglichkeit prüft, die Impfung auf freiwilliger Basis durchzuführen und hofft, dass auf den Impfzwang verzichtet wird.

Dies würde die verhärtete Situation entschärfen und besorgten Konsumentinnen und Konsumenten die Möglichkeit geben, auf tierische Produkte zurückzugreifen, welche von ungeimpften Tieren stammen.

Es können keine Kommentare hinterlassen werden. Die Kommentarfunktion ist für diesen Beitrag deaktiviert.

Ratgeber

Ratgeber: Mehr als Filet und Steak

Gönnerpreis: 29.00 CHF
Normalpreis: 34.00 CHF

Ratgeber: Gut, gesund und günstig

Gönnerpreis: 19.00 CHF
Normalpreis: 24.00 CHF

Miniratgeber: Günstig und gut: Lebensmittel

Gönnerpreis: 4.50 CHF
Normalpreis: 9.50 CHF

Hosting von oriented.net